Safari-Fieber bei Burger

Stadtleben // Artikel vom 20.10.2010

Afrikanischer Flair hält Einzug beim Einrichter Burger.

Am 23.10. führt der in Südafrika geborene Roger Hopley in die Geheimnisse der afrikanischen Küche ein. Die Teilnehmer des Safari-Kitchen-Kochkurses dürfen ihm nicht nur über die Schulter schauen, sondern auch selbst Hand anlegen.

Gerichtet wird ein Vier-Gänge-Menü aus Shrimp Cocktail, einer Kartoffel-Kürbis-Suppe, Bobotie und traditionellem Dessert. Außerdem gibt der Küchenchef Anleitung zu verschiedenen Cocktailgetränken. Teilnahmegebühr 50 Euro, Anmeldung: 0721/ 91 322 18.

23.10. von 10 bis 16 Uhr, Burger Inneneinrichtung, Waldstr. 89-91, Karlsruhe
www.burger.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 9?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL