Schöne Bescherung 2015

Stadtleben // Artikel vom 28.11.2015

Zum zweiten Mal präsentiert sich der Designmarkt in den Räumen des Emma, der zentralen Plattform für die Kreativwirtschaft.

Rund 30 Kreative aus Pforzheim und der Region verkaufen dort ihre eigenen individuellen Designprodukte. Die Palette der Aussteller ist groß und reicht von Schmuck und Mode über Keramik, Papierwaren, Taschen und Accessoires bis hin zu Möbelstücken.

Bei der vor Weihnachten nur allzu gut bekannten Suche nach den passenden Geschenken lockt die „Schöne Bescherung“ mit handgefertigten Ledertaschen aus Vachette- und Lachsleder von Monika Assem, feinsten Cashmere-Produkten von Uli Fabry, Michael Schwarzmüllers wunderbaren Glas-Ideen, liebevollen Schmuckstücken von „stuckunderbsen“ oder Kleinmöbeln der Heilbronner Möbelschmiede Performa.

Aber auch für den kleinen Geldbeutel gibt es alternative Geschenkideen wie Postkarten und Stempel vom Druckspatz – übrigens alles Unikate –, Naturseifen aus der Bio-Manufaktur von Barbara Herold oder Kissen und allerlei Alltagsdinge von art4life. Neu ist in diesem Jahr die Ausweitung auf zwei Stockwerke. Neben den Verkaufsständen und dem gemütlichen Café mit süßen und salzigen Leckereien im Erdgeschoss gibt es auch im Untergeschoss einiges zu entdecken.

Die Schmuckdesignerinnen Jasmina Jovy, Frieda Dörfer und Franziska Höhne laden die Besucher in ihre Ateliers ein und präsentieren dort ihre neuesten Schmuckkollektionen. Weitere Designer aus dem Haus sind das Kinderschuhlabel Blauer Tiger, Cowband mit Lederarmbändern und die Schmückbar – der Nachwuchs der Pforzheimer Goldschmiedeschule.

Sa+So, 28.+29.11., 11-17 Uhr, Emma – Kreativzentrum Pforzheim, Emma-Jaeger-Str. 20, Eintritt frei
www.schoene-bescherung-pforzheim.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 8?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL