Schöne Bescherung 2016

Stadtleben // Artikel vom 26.11.2016

Ende November präsentiert sich wieder der Designmarkt „Schöne Bescherung“ in den Räumen des Emma, der zentralen Plattform für die Kreativwirtschaft in Pforzheim.

Er ist einer der allerbesten Unikatmärkte der Region: Hier findet man in entspannter Atmosphäre auf zwei Stockwerken besondere Geschenke mit Charakter für sich selbst oder für seine Lieben – das garantiert die handverlesene Auswahl der rund 30 ausstellenden Designer aus Pforzheim und der Region. Die Palette der angebotenen Produkte ist groß und reicht von Schmuck und Modedesign für Groß und Klein über warme Mützen, Porzellan, Papeterie und Wohnaccessoires bis hin zu Möbeldesign.

Eine schöne Bescherung bereiten kann man u.a. mit Porzellan und Lampen von Kulør, bekannt für frisches Design in sanften Farben, mit Messern von Benny Sixt mit Griffen aus heimischen Hölzern, wunderbar geeignet für die Brotzeit und für Kochfans, mit den Möbeln von Performa aus Heilbronn, die durch ihre Klarheit und Detaillösungen überzeugen, oder mit den Räucherhäuschen aus Linden- und Birkenholz, die in der Werkstatt der Restauratorin Julia Andratschke entstehen und deren Duft für weihnachtliche Stimmung sorgt.

Auch für den kleineren Geldbeutel lässt sich Schönes finden, z.B. bei der Landfrau, die ihre köstlichen Chutneys, Marmeladen und Gewürzmischungen mitbringt, oder unter den handgemachten und fein verpackten Seifen und Duftkerzen von RührSeligkeiten. Ariane Schaub aus Frankfurt bringt besondere Pfeffermischungen mit, und bei Septembermorgen aus Reutlingen findet man die passenden Karten und Aufkleber.

Neben den Verkaufsständen und dem gemütlichen Café im Erdgeschoss mit süßen und salzigen Köstlichkeiten von Siegrun Stütz gibt es auch im Untergeschoss einiges zu entdecken. Im Atelier von Peter Himmelsbach aus Karlsruhe entstehen originelle Kleinmöbel, indem er alte Schubladen und Schränkchen neu zusammenfügt. Zudem laden die Schmuckdesignerinnen Frieda Dörfer, Jasmina Jovy, Sara Fendrich und Aynur Teyin in ihre Ateliers ein und präsentieren ihre neuesten Kollektionen. -rw

Sa+So, 26.+27.11., 11-18 Uhr, Emma – Kreativzentrum Pforzheim, Eintritt frei
www.schoene-bescherung-pforzheim.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL



Reinschauen 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 18.07.2018

Einmal im Jahr lädt die Fakultät für Architektur am KIT zum „Reinschauen“ ein.

>   mehr lesen...




Hubraum Durlach

Stadtleben // Tagestipp vom 17.07.2018

Der mittlerweile als Event-Location für Hochzeiten, Privat- und Firmenfeiern etablierte Durlacher Hubraum begrüßt an ausgewählten Tagen regelmäßig Gäste zu eigenen Veranstaltungen im Livingroom-Restaurant mit Strandatmosphäre.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Bar Luka

Stadtleben // Tagestipp vom 17.07.2018

Mit dem Pop-up-Begriff war in Karlsruhe bis Ende Juni stets der Store verbunden.

>   mehr lesen...




Die passende Bettdecke für die Sommerzeit

Stadtleben // Tagestipp vom 15.07.2018

An heißen badischen Sommertagen hegt wohl niemand den Gedanken, sich in das wohlig warme Bett zu kuscheln und unter der Decke zu verschwinden.

>   mehr lesen...




Nacht der Weine 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 14.07.2018

Nach dem großen Erfolg der vergangenen Jahre können die Besucher der „Nacht der Weine“ auch 2018 wieder den stimmungsvoll beleuchteten „Villa Wieser“-Park in Herxheim bei Pfälzer Wein und Livemusik genießen.

>   mehr lesen...




India Summer Days 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 14.07.2018

Rund 12.000 Besucher erlebten 2017 die Premiere der „India Summer Days“, die aus dem Stand heraus vom Fachmagazin „Indien Aktuell“ zum „Best India Event“ in Deutschland gekürt wurden.

>   mehr lesen...


27. African Summerfestival

Stadtleben // Tagestipp vom 12.07.2018

Mit einem Afrikatag für Schulen eröffnet das „African Summerfestival“ mit Basar und Handwerkermarkt am 12.7.

>   mehr lesen...


Außergewöhnliche Ausbildungsberufe

Stadtleben // Tagestipp vom 11.07.2018

Industriemechaniker, Bankkauffrau/-mann, Fachinformatiker, Elektroniker und Maler zählen zu den typischen Ausbildungsberufen.

>   mehr lesen...