Siebentäler Therme

Stadtleben // Artikel vom 27.06.2016

Elf Tage macht die Siebentäler Therme in Bad Herrenalb Wartungspause.

Vom 27.6. bis 7.7. tummeln sich hier anstelle von Badegästen die verschiedensten Handwerker, die wichtige Revisions- und Reparaturarbeiten durchführen werden. Ab dem 8.7. ist dann wieder Gelegenheit für ausgiebige Sommer-Wellness in den Thermalbecken drinnen und draußen, in Whirlpool, Dampfbad, Sauna und Sanarium, auf der Liegewiese und der Dachterrasse. Und das mit „SommerLauneRabatt“, denn bis zum 11.9. sind Therme und Wellness-Welt zum Sonderpreis zu genießen.

Wer den regulären Eintritt für vier Stunden (17,50 Euro) bezahlt, kann unbegrenzt den ganzen Tag baden, relaxen und die verschiedenen Saunen durchprobieren – ob klassisch finnisch trocken und heiß, schonend und sanft mit Farblicht und Aromaduft im Sanarium oder traditionell in der Schwarzwaldsauna, einem Kräuterdunstbad mit milder, feuchter Wärme und dem Duft von Tannenreisig und Kräutern. -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 6.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL