Skatenite 2014

Stadtleben // Artikel vom 16.05.2014

Alle (Auto-)Räder stehen still, wenn ihr starker Fuß es will...

Weil der bisherige „Skatenite“-Startpunkt vor der Karlsruher Volksbank sprichwörtlich einer Baustelle gleicht, werden Treffpunkt und Ziel an den noch sechs ausstehenden unterschiedlichen Streckenläufen (Do, 5.6./Mi, 18.6./Do, 3./17./31.7./14./28.8.) wieder auf den Kronenplatz vor dem Jubez verlagert

Im Vorfeld finden zwei kostenlose und anmeldungsfreie Sicherheitsworkshops (Do, 15.5., Messplatz; Mi, 4.6., Neue Messe, jeweils 19 Uhr) statt, bei denen ausgebildete Inline-Instruktoren u.a. die grundlegende Skate-Technik sowie den Umgang mit der Problemzone Straßenbahnschiene erläutern.

Sicheres Fahren und Bremsen werden allerdings vorausgesetzt, weshalb nur geübte Skater mit entsprechender Sicherheitsausrüstung vom Helm bis hin zu Ellenbogen- und Knieschützern zur „Skatenite“ anrollen sollten! Zweites Startkriterium: gutes Wetter. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 13.10.2019

„Entschleunigtes Wohnen und ein von Achtsamkeit geprägter Wohnstil“ oder kurz Slow Living hat sich Romy Ries auf die Fahnen ihres Concept Stores geschrieben.





Stadtleben // Tagestipp vom 12.10.2019

Mit seinem Fux-Bau auf dem Viehhofflügel hat der Karlsruher Kreativpark den next Step gemacht, um das Cupertino am Oberrhein zu werden.





Stadtleben // Tagestipp vom 29.09.2019

Wie ja quasi jeder weiß, zählt der Autor selbst zu den aktiven Kunden des Wochenmarkts auf dem Stephan- und Gutenbergplatz.





Stadtleben // Tagestipp vom 28.09.2019

Das Mainzer Social Business Vino Kilo bezieht weltweit Vintage- und Secondhand-Mode, um sie von Hand aufbereitet bei seinen Pop-up-Events wieder in den Konsumkreislauf einfließen zu lassen.





Stadtleben // Tagestipp vom 28.09.2019

Das Fachmagazin „Mixology“ hat den jüngsten Zugang in Karlsruhes Cocktailszene prompt als eine der zehn bemerkenswertesten Neueröffnungen im deutschsprachigen Raum zwischen Berlin und Zürich für seine „Bar Awards“ nominiert.





Stadtleben // Tagestipp vom 22.09.2019

Die nach der Porzellanscherben-Upcycling-Kollektion benannte Galerie der Schmuckdesignerin Maria Nauck präsentiert neben ihren eigenen Arbeiten auf den 22 Quadratmetern Ausstellungsfläche regelmäßig auch andere Schmuckdesigner.





Stadtleben // Tagestipp vom 21.09.2019

Bestens besucht ist zweimal jährlich der „Kunsthandwerkermarkt“ hinter der Postgalerie.





Stadtleben // Tagestipp vom 21.09.2019

Doppeljubiläumsfeier in der Südstadt bei Prosecco, Leckereien, Textildruck-Workshop, Tombola und Sonderangeboten.





Stadtleben // Tagestipp vom 20.09.2019

Bei efbe dreht sich alles um den Innenausbau.