Stadtgeburtstag 2008 – Südstadt total

Stadtleben // Artikel vom 26.02.2008

Treffpunkt Süden ist nicht eine neue Eckkneipe in der Südstadt, sondern das Motto des diesjährigen Stadtgeburtstages vom 20. bis 22. Juni.

Grundrisse der Konzeption wurden unlängst auf der Jahreshauptversammlung der Bürgergesellschaft Südstadt von einer Mitarbeiterin der Stadtmarketing GmbH skizziert. Drei Bühnen wird es geben: Auf dem Festplatz, auf dem Werderplatz und auf dem Platz vor dem Hauptbahnhof, wobei dort das Fahrrad Thema sein soll. Entlang der Via Triumphalis, also entlang der Ettlinger Straße, soll Karlsruhe seinen 293. Geburtstag feiern. Die HfG wird City Rooming betreiben, Stadtmobiliar künstlerlisch aufpeppen und das Landesmuseum sich mit seiner "Glückspielausstellung" beteiligen. Und natürlich sollen sich die Südstädter mit ihren Initiativen, Vereinen, Handel und Gastronomie-Einrichtungen beteiligen. Laut Stadtmarketing sei man gerade in der Endphase der Detailplanung, die dann der Öffentlichkeit vorgestellt werde.

Mit dem Stadtgeburtstag in der Südstadt ist es aber nicht getan. In der Woche vor dem Feierlichkeiten finden die "Special Olympics National Games" statt, die mit einer großen Abschlussfeier am Freitag, 20. Juni, auf dem Festplatz beendet werden sollen. Das heißt, das Ende der Games wird übergangslos in das Stadtgeburtstagswochenende münden.

Dass genau an diesem Freitag ein mögliches Viertelfinale unserer Nationalkicker bei der Fußballeuropameisterschaft stattfinden könnte, haben die Organisatoren sicher berücksichtigt. Sehr bedauerlich wäre es, wenn man sich ein schönes Abschlussfest der Games wünscht, an diesem Abend aber alle Fußball- und Sportbegeisterten sich lieber vorm Fernseher aufhalten, als den Abschuss der "Special Olympics" zu feiern.

Ein Wochenende später dürfte es wieder zum Finale der Fußballeuropameisterschaft das bekannte EM-Fest rund um den Werderplatz in der Südstadt geben und das alljährliche Grünstreifenfest in der Südstadt dürfte in etwa zum gleichen Zeitpunkt stattfinden. Südstadt total, was die Feierlichkeiten im Frühsommer angeht. Es bleibt zu hoffen, dass bei all diesen Festen nicht eine gewisse Festmüdigkeit eintritt. Swen Kraus

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN BEITRÄGE





Spiel mich! 2017

Stadtleben // Artikel vom 05.08.2017

Karlsruhes City ist bis 5.8. zum dritten Mal sommerliche Konzertbühne.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Bereits vergangenen Sommer gab es ein Wiedersehen mit den zum 300. „Stadtgeburtstag“ erstmals auf die Barock-Fassade projizierten „Schlosslichtspielen“.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Die international renommierten Architekturbüros von Zaha Hadid Architects und Greg Lynn präsentieren bei den allabendlichen „Schlosslichtspielen“ von ZKM und Karlsruhe Event GmbH Projektionen.

>   mehr lesen...




Uhren Weisser

Stadtleben // Artikel vom 30.07.2017

Seit über 80 Jahren ist Weisser der Juwelier im Westen von Karlsruhe.

>   mehr lesen...




15. Joß-Fritz-Fest

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Seinen Namen trägt das dreitägige Spektakel nach dem berühmtesten Sohn von Untergrombach, einem Bauernrebellen
im frühen 16. Jahrhundert, der den sogenannten Bundschuh-Aufstand anführte.

>   mehr lesen...




Aids-Hilfe-Sommerfest mit Kunst & Kitsch 2017

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Unter der großen Kastanie in einem der schönsten Hinterhöfe in der Südstadt gibt es am Sa, 29.7. Feines nicht nur für die Geschmacksnerven, sondern auch für die Ohren!

>   mehr lesen...




Kultursommer Baden-Baden 2017

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

So zahlreich wie die Institutionen sind auch die kulturellen Angebote in Baden-Baden.

>   mehr lesen...




9. Brahmsplatzfest

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

Toll etabliert hat sich das Brahmsplatzfest des Kulturnetzwerks Mühlburg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: la casetta del caffè

Stadtleben // Artikel vom 26.07.2017

Das kleine Kaffeehäuschen in Weingarten hat zum Jahresanfang unter neuer Leitung eröffnet.

>   mehr lesen...