Stefanie Prießnitz

Stadtleben // Artikel vom 08.05.2015

Die Pforzheimer Schmuck- und Produktdesignerin Stefanie Prießnitz hat die Redensart vom Um-den-Finger-wickeln für ihre Partner- und Eheringe auf ganz eigene Weise interpretiert – und zwar in Form eines 18-karätigen Goldfadens.

Der lässt sich ebenso um edle Steine schlingen, mal wird ein Diamant umgarnt oder ein Amethyst liegt eingebettet in einem raffiniert gewobenen Nest. Besonders reizvoll ist es, die Fadenringe in 750er Gold oder 925er Silber mit Ohrschmuck zu kombinieren.

Außerdem arbeitet Stefanie Prießnitz mit Süßwasserperlen; hier entstehen luftig-leichte Halsketten oder anschmiegsame Colliers in den Farbverläufen von Silber oder Gold. Neu: die Kollektion in schwarz rhodiniertem Silber, das dann nicht mehr weißlich schimmert, sondern die hellen Perlen wirkungsvoll kontrastiert. Jeder Halsschmuck lässt sich auch zu einer Kollektion aus Fingerring, Armband und Ohrschmuck ergänzen. Wer mehr erfahren möchte, besucht Stefanie Prießnitz auf der Unikatmesse „Eunique“ (Fr-So, 8.-10.5.). -pat

Glümerstr. 3, Pforzheim, Tel.: 07231/603 67 22
www.stefaniepriessnitz.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




Fake or News?: HfG Karlsruhe

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Die Meinungsvielfalt in den Karlsruher Printmedien ist nicht eben hoch.

>   mehr lesen...




Lametta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Zum achten Mal bereichert der „Glitzerevent im Advent“ Karlsruhes Vorweihnachtsszenerie.

>   mehr lesen...




Aurum

Stadtleben // Tagestipp vom 03.12.2017

Die goldene Fassade gibt dem Aurum seinen lateinischen Namen.

>   mehr lesen...




Tierisch gut 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Erst- und einmalig rutscht die „Messe für Hund, Katze und Aquaristik“ von ihrem angestammten Termin Mitte November in die Vorweihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Der Gutenbergplatz nach dem „Westwind“-Aus

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Karlsruhes schönster Platz, der Gutenbergplatz in der Weststadt, ist wohl der einzige Platz in der Stadt, der funktioniert.

>   mehr lesen...




Schöne Bescherung 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Zu den kreativsten und besten Kunsthandwerkermärkten der Region zählt der Designmarkt „Schöne Bescherung“ im Emma.

>   mehr lesen...




Welt-Aids-Tag 2017: Benefiz-Gala, Konzerte & Filme

Stadtleben // Tagestipp vom 01.12.2017

Ein Chorkonzert mit dem Hochschulchor Vocal Resources läutet am Fr, 1.12. um 18 Uhr in der Kleinen Kirche die Aktionen der Aids-Hilfe zum „Welt-Aids-Tag“ ein.

>   mehr lesen...




Klunker für Uschi #9

Stadtleben // Tagestipp vom 01.12.2017

Vom 1. bis 3.12. sind „Klunker für Uschi“ zum wiederholten Mal im „Schrifthof“, dem Alten Laden in der Gerwigstr. 34, zu Gast, zu sehen und zu kaufen.

>   mehr lesen...