Stefanie Prießnitz

Stadtleben // Artikel vom 24.05.2019

Stefanie Prießnitz

Die treuen „Eunique“-Besuchern bekannte Goldschmiedin und Diplom-Designerin für Schmuck und Produkt aus Pforzheim setzt ihre Präsentationstradition auf der „Loft“ fort.

Stefanie Prießnitz’ handgefertigte Kleinserien umfassen ganze Kollektionen vom Fingerring bis zum Ohrschmuck. In den jüngsten Arbeiten bahnen sich unter dem Titel „Aufgereiht“ eingefädelte Steinkugeln ihren Weg durch das Schmuckelement, um als Halskette weitergeführt zu werden, die man aber eher wie eine Brosche trägt. Auf der „Loft“ ist Stefanie Prießnitz zusammen mit anderen Kunsthand-werkerinnen am Gemeinschaftsstand des BdK Baden-Württemberg vertreten. -pat

Huchenfelder Str. 20, Pforzheim, Tel.: 07231/603 67 22
www.stefaniepriessnitz.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 13.07.2019

Zu den größten deutschen Indien-Festivals zählen die „India Summer Days“ in der „Vor-Fest“-Woche.





Stadtleben // Tagestipp vom 28.06.2019

Wie sich Brettheim anno 1504 der Belagerung durch das württembergische Heer widersetzt hat, wird alljährlich ein Wochenende lang beim „Peter-und-Paul-Fest“ nachgestellt.





Stadtleben // Tagestipp vom 22.06.2019

Eine neue Veranstaltungsreihe widmet sich im Sommer 2019 der Performance Art.



Stadtleben // Tagestipp vom 21.06.2019

Historisches Bad trifft modernen Sound.





Stadtleben // Tagestipp vom 20.06.2019

Ein fester Bestandteil der Südpfälzer Kunst- und Kulturszene ist die 1984 erstmals stattgefundene „Siebeldinger Kunstwoche“, seit 2013 als „Kulturlese im Wilhelmshof“ bekannt.





Stadtleben // Tagestipp vom 20.06.2019

Baronin und Baron von Papius laden zum 15. Mal aufs Gut Schwarzerdhof im Kraichgau bei Bretten.





Stadtleben // Tagestipp vom 19.06.2019

Seit zwei Jahren bietet das studentische Radio von fünf Karlsruher Hochschulen Perspektiven, Visionen und Meinungen in Livesendungen, Podcasts und Onlineblogs.