Swing in Karlsruhe

Stadtleben // Artikel vom 18.10.2016

In Karlsruhe hat sich seit 2013 eine feine und gar nicht mehr so kleine Swing-Tanz-Community entwickelt.

Zum Swing gehören der Lindy Hop, eine Tanzrichtung aus den 30ern und 40ern, aber auch Tänze wie Shag, Balboa und Charleston, Tanztermine sind alle zwei Wochen im Alten Schlachthof und im Tempel. Die „Socials“, wie die Swingtanzabende heißen, sind kostenlos, über Spenden freuen sich die Mitglieder des Vereins Swing in Karlsruhe, die davon u.a. Tanzabende mit Livemusik finanzieren.

In „Tastern“ werden erste Grundschritte erlernt, richtige Lindy-Hop-Tanzkurse in Karlsruhe werden von der Tanzschule Gutmann sowie vom Rock’n’Roll Club Teddy-Bears angeboten, Steppen lernen kann man z.B. bei den Funtappers. Weitere Infos gibt’s in der Facebook-Gruppe „Lindyhopper Karlsruhe“. -rw

Aktuelle „Social“-Termine: Di, 18.10., 20 Uhr, Tempel; Mi, 26.10., 20 Uhr, Schlachthof; So, 27.11., „Ballroom Swing Night“ im Tempel mit Stepptanz, Taster, Social und Livemusik von der Up To Date Bigband feat. Teddy Schmacht
www.swinginkarlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 4.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL