Tin Spirit

Stadtleben // Artikel vom 17.11.2019

Tine Mettendorfs Label Tin Spirit schafft Upcycling-Produkte aus alten Fahrrad- und Traktorschläuchen, 70er-Jahre-Luftmatratzen und Comics wie „Mad“, „Jack Kirby“ oder „Vampirella“.

Die Comics dienen z.B. als Innenfutter von Geldbeuteln, die Schläuche verwandeln sich in Handtaschen, Geldbeutel, Brillenetuis, Tabakbeutel oder Gürtel. Die Vorteile des Materials Schlauch liegen auf der Hand: Es ist robust, beständig, wasserdicht, geschmeidig und sogar vegan.

Mit dem 15 Produkte starken Sortiment ist Tin Spirit beim dritten „Wunder“-Kunst- und Designmarkt (So, 17.11., 11-18 Uhr, Die Stadtmitte) und auf dem „Artvent #19“ (29.11.-1.12., Orgelfabrik) vertreten; außerdem gibt’s die Produkte in Tom Bollers Ladengalerie (Werderstr. 30), im Bücherbüffet (Kaiserstr. 58-60) und bei Artcore (Fritz-Erler-Str. 12). -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 1.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL