Tour de Pamina 2011

Stadtleben // Artikel vom 14.06.2011

Die Grenzregion zwischen Baden, Elsass und Pfalz lässt sich auf vielfältige Weise erfahren – zum Beispiel mit dem Rad.

Hierfür bietet sich besonders die „Tour de Pamina“ an: Drei Tage kann zwischen 8. und 10.7. bei entspannten Etappen mit dem Fahrrad die landschaftliche Schönheit entdeckt werden – nebst traditionellen Spezialitäten und deutsch-französischer Gastlichkeit.

Die 14. Radwanderung führt von Bad Herrenalb in die Spargelstadt Bruchsal, anschließend durch die Rheinauen via Leopoldshafen/Leimersheim ins elsässische Wissembourg und am dritten Tag durch malerische Örtchen im Nordelsass mit einer Fährüberfahrt Seltz-Plittersdorf, einem Abstecher nach Ötigheim und der Bus-Rückfahrt zum  Startpunkt zurück, die den Radlern die Steigungen des Albtals erspart. Weitere Infos im Internet oder per Telefon: 07277/899 90-10. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 8?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL