Viva

Stadtleben // Artikel vom 14.09.2015

Das Viva-Restaurant in der Lammstraße ist ein Schlaraffenland für Liebhaber vegetarischer und veganer Speisen.


Hier wird schmackhaft und leicht mit Bio-Zutaten gekocht, die Gäste bedienen sich selbst an den üppig bestückten Theken und der Preis errechnet sich aus dem Gewicht. Täglich locken zehn verschiedene warme Speisen, eine Salattheke mit beeindruckender Auswahl, verschiedene frisch gepresste Obstsäfte und Saftcocktails, Antipasti und Desserts.

Morgens ab 5.30 Uhr karren die rund 30 Bio-Lieferanten die Rohstoffe herbei und ab da wird geputzt, gewaschen, geschnippelt, gekocht und gerührt, bis das Viva um 11 Uhr öffnet und ab dann werktags bis 20.30 Uhr seine Speisen und Getränke auftischt; samstags ist bis 17 Uhr geöffnet und ab Oktober über den Winter auch sonntags von 11-15 Uhr. Nachmittags offeriert das Viva-Team Kaffee oder Tee mit einem Stück hausgebackenen Kuchen für 2,95 Euro, und damit nichts übrig bleibt, gibt es täglich ab 18 Uhr einen Rabatt von 40 Prozent auf kalte und warme Speisen.

Lammstr. 7 a, Karlsruhe
www.viva-restaurant.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN BEITRÄGE





Spiel mich! 2017

Stadtleben // Artikel vom 05.08.2017

Karlsruhes City ist bis 5.8. zum dritten Mal sommerliche Konzertbühne.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Bereits vergangenen Sommer gab es ein Wiedersehen mit den zum 300. „Stadtgeburtstag“ erstmals auf die Barock-Fassade projizierten „Schlosslichtspielen“.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Die international renommierten Architekturbüros von Zaha Hadid Architects und Greg Lynn präsentieren bei den allabendlichen „Schlosslichtspielen“ von ZKM und Karlsruhe Event GmbH Projektionen.

>   mehr lesen...




Uhren Weisser

Stadtleben // Artikel vom 30.07.2017

Seit über 80 Jahren ist Weisser der Juwelier im Westen von Karlsruhe.

>   mehr lesen...




15. Joß-Fritz-Fest

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Seinen Namen trägt das dreitägige Spektakel nach dem berühmtesten Sohn von Untergrombach, einem Bauernrebellen
im frühen 16. Jahrhundert, der den sogenannten Bundschuh-Aufstand anführte.

>   mehr lesen...




Aids-Hilfe-Sommerfest mit Kunst & Kitsch 2017

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Unter der großen Kastanie in einem der schönsten Hinterhöfe in der Südstadt gibt es am Sa, 29.7. Feines nicht nur für die Geschmacksnerven, sondern auch für die Ohren!

>   mehr lesen...




Kultursommer Baden-Baden 2017

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

So zahlreich wie die Institutionen sind auch die kulturellen Angebote in Baden-Baden.

>   mehr lesen...




9. Brahmsplatzfest

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

Toll etabliert hat sich das Brahmsplatzfest des Kulturnetzwerks Mühlburg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: la casetta del caffè

Stadtleben // Artikel vom 26.07.2017

Das kleine Kaffeehäuschen in Weingarten hat zum Jahresanfang unter neuer Leitung eröffnet.

>   mehr lesen...