Waldseilpark

Stadtleben // Artikel vom 27.05.2014

Wer des üblichen Waldspaziergangs überdrüssig geworden ist, findet im Waldseilpark auf dem Durlacher Turmberg ganz neue Möglichkeiten, sich zwischen Bäumen zu bewegen.

Hier balanciert man auf schwankenden Brettern und Seilen, wackelt über Hängebrücken und hangelt sich durch Netze, die in luftiger Höhe gespannt sind – um am Ende mit der Seilrutsche, dem Flying Fox, eine schwungvolle Abfahrt zu genießen. Elf verschiedene Parcours mit steigendem Schwierigkeitsgrad sind zu bewältigen, natürlich stets gut gesichert mit Klettergurt, Helm und doppeltem Karabiner!

Zu Beginn findet eine Einweisung in die Technik statt, dann kann jeder Parcours individuell begangen werden, je nach Lust, Laune und Schwindelfreiheit. Kinder finden genauso ihren Spaß wie abenteuerlustige Erwachsene; die Anfänger ab vier Jahren üben auf dem niedrigen Kleinkindparcours, die Profis versuchen, den schwierigsten Parcours mit klettertechnisch besonders kniffligen Herausforderungen zu meistern. -bes

Mai: Do-So, Juni: Mi-So, Pfingstferien tägl. 10-18 Uhr
www.waldseilpark-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL