Whisky in Karlsruhe

Stadtleben // Artikel vom 28.11.2016

Mit seinen über 100 Whiskys aus verschiedensten Ländern ist Felix Offterdingers Fachgeschäft am Karlstor die erste Adresse am Platz.

Die größte Auswahl gibt es naturgemäß an feinen schottischen Single-Malts; passend zum Gastland der „Bücherschau“ ist „Whisky in Karlsruhe“ bis 4.12. als Aussteller im Foyer des Regierungspräsidiums vertreten. Aber auch das Angebot an japanischen Whiskys, die in der jüngeren Vergangenheit regelmäßig Preise gewonnen haben, wächst stetig. Das Sortiment umfasst außerdem ausgesuchte Blends, Raritäten und Spitzenwhiskys, teils in Sammlerflaschen, die sich hervorragend als Weihnachtspräsent eignen – oder als sinnvolle Geldanlage in Nullzins-Zeiten.

Von weniger bekannten Marken und All-Day-Whiskys zum vernünftigen Preis sind ebenfalls stets Destillate vorrätig, die man auch probieren kann; dazu kommen noch diverse Gins, mit Breaks und Hoos u.a. zwei hochklassige Karlsruher. Eine weitere geschmackvolle Geschenkidee: Tasting-Gutscheine – auch für die Verkostung auf der Schiene, wenn es am 4.3., 6.5. und 30.9.2017 per Whisky-Tram nach Bad Herrenalb geht. -pat

Karlstr. 42-44, Karlsruhe, Tel.: 0721/47 00 24 77, Mo-Fr 11.30-18.30 Uhr, Sa 11.30-14 Uhr
www.whisky-in-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 2.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 13.04.2021

Kurz vor Ostern musste wie so viele Festivals auch „Das Fest“ 2021 abgesagt werden.





Stadtleben // Tagestipp vom 01.04.2021

Mit blutgurgelnden Wunden und Dämonen verbringt sie ihre Arbeitszeit.