Wilder Ritter

Stadtleben // Artikel vom 28.10.2011

Das Gourmetrestaurant im Hotel Ritter Durbach.

„Angenehm sind der aufmerksame und geschulte Service sowie das helle, modern-elegante Ambiente“, urteilt der „Guide Michelin“ 2011 über das Gourmetrestaurant im Hotel Ritter Durbach und seinen Küchenchef Christian Baur, der vergangenes Jahr die lange Sterne-Tradition des Hauses aufgegriffen und dem Wilden Ritter mit Kreativität und Können nun abermals einen der begehrten Sterne erkocht hat.

40 Innen- und 44 Terrassensitzplätze bietet das lichtdurchflutete Restaurant; dazu drei separate Räume für das private Candle-Light-Dinner, die Familienfeier oder das Geschäftsessen. Besonders charmant: die geweihdekorierte Jägerstube mit ovaler Tafel. Die Wand ziert eine eigens für den Wilden Ritter entworfene Fototapete mit Weinrebenmotiv und Blattgoldverzierung; die Tische sind als Hommage an die Obstplantagen der Region aus Apfelholz gefertigt.

Der trotz seiner jungen Jahre herumgekommene und vielfach ausgezeichnete Allgäuer Baur kennt auch die badische Küche aus dem Effeff, er hatte sich in Meersburg am Bodensee den ersten Michelin-Stern erkocht. Im Wilden Ritter bietet er täglich drei verschiedene Menüs: „Handwerk“, das Spiel mit den Klassikern, die Gesamtkomposition „Kunstwerk“ und „Stückwerk“ als Hommage an ein ganz bestimmtes Produkt.

Baurs Kochphilosophie passt damit hervorragend zu dem von Ilka und Dominic Müller inhabergeführten Hotel an der badischen Weinstraße mit seinen mehr als 60 Zimmern und Suiten, den 600 Quadratmetern Spa-Bereich sowie den insgesamt drei Restaurants: traditionelles Fundament, moderne Akzente. -pat

Wilder Ritter Durbach, Tal 1, 77770 Durbach (Ortenau-Kreis), Di-Sa ab 18 Uhr, Tischreservierungen unter
Tel. 0781/932 30
www.ritter-durbach.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL



Die passende Bettdecke für die Sommerzeit

Stadtleben // Tagestipp vom 15.07.2018

An heißen badischen Sommertagen hegt wohl niemand den Gedanken, sich in das wohlig warme Bett zu kuscheln und unter der Decke zu verschwinden.

>   mehr lesen...




Nacht der Weine 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 14.07.2018

Nach dem großen Erfolg der vergangenen Jahre können die Besucher der „Nacht der Weine“ auch 2018 wieder den stimmungsvoll beleuchteten „Villa Wieser“-Park in Herxheim bei Pfälzer Wein und Livemusik genießen.

>   mehr lesen...




India Summer Days 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 14.07.2018

Rund 12.000 Besucher erlebten 2017 die Premiere der „India Summer Days“, die aus dem Stand heraus vom Fachmagazin „Indien Aktuell“ zum „Best India Event“ in Deutschland gekürt wurden.

>   mehr lesen...


27. African Summerfestival

Stadtleben // Tagestipp vom 12.07.2018

Mit einem Afrikatag für Schulen eröffnet das „African Summerfestival“ mit Basar und Handwerkermarkt am 12.7.

>   mehr lesen...


Außergewöhnliche Ausbildungsberufe

Stadtleben // Tagestipp vom 11.07.2018

Industriemechaniker, Bankkauffrau/-mann, Fachinformatiker, Elektroniker und Maler zählen zu den typischen Ausbildungsberufen.

>   mehr lesen...




Tipps und Tricks für Karlsruher Studenten

Stadtleben // Tagestipp vom 10.07.2018

Der Sommer hat Einzug in Karlsruhe gehalten, die Sonne lacht und unter das rege Treiben in der Stadt mischen sich mehr und mehr Studenten.

>   mehr lesen...




Romy Ries Concept Store

Stadtleben // Tagestipp vom 07.07.2018

Eine Empfehlung für alle, die skandinavisches Design, Qualität, Nachhaltigkeit und Schönes zu schätzen wissen, ist der wenige Schritte vom Gutenbergplatz entfernte Concept Store von Romy Ries.

>   mehr lesen...




Kons-Sommerfest 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 07.07.2018

In vier klangvollen Sommerfest-Stunden präsentiert sich das Badische Konservatorium in seiner ganzen Vielfalt.

>   mehr lesen...