Wohnstück

Stadtleben // Artikel vom 30.11.2009

Ein toller Laden hat seine Heimat in der Rüppurrer Straße gefunden.

In ihrem Ausstellungs- und Verkaufsraum bieten die „Ladenhüterinnen“ Susanne Ullrich und Dagmar Ruf  Taschen, T-Shirts, Schenkwerk, Accessoires und Klamotten an – alles schön bunt, selbstgemacht und mit klaren, ansprechenden Motiven oder Schriftzügen verziert.

Während Dagmar Ruf sich ganz dem Industriefilz gewidmet hat, den sie mit Motiven oder Piktogrammen aufpeppt, fertigt Susanne Ullrich ihre „Produkte mit Vergangenheit“ aus gesammelten Stoffschätzchen.

Es werden auch individuelle Wünsche umgesetzt, Textilien beflockt, Filztaschen in gewünschter Größe und Farbe genäht, es gibt Wandtattoos und noch vieles mehr, natürlich immer mit ästhetischem Witz und in unendlicher Farb-, Motiv- und Kombinationsvielfalt.

Besondere Geschenkideen für Weihnachten: wärmende Filzpantoffeln, beflockte Stofftaschentücher für tropfende Nasen, Kuscheltiere aus Schabrackenstoff oder Magnettafeln aus Holz und Filz zum Festhalten von wichtigen Notizen und den guten Vorsätzen für 2010. -bes

Wohnstück, Rüppurrer Str. 25, Karlsruhe, Tel.: 0721/916 50 33
www.wohnstueck.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 1?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL



Stadtleben // Tagestipp vom 24.09.2020

Bis zum 30.9. kann man sich noch für einen Stand bei der elften „Lametta“ (11.+12.12.) bewerben.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.09.2020

Unterm Motto „Auf die Plätze, fertig, los!“ wird dezentral die Situation auf Karlsruhes Stadtplätzen und Straßen thematisiert.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.09.2020

Eine eher auch positive Fluktuation ist in der Südlichen Waldstraße zu erleben.





Stadtleben // Tagestipp vom 13.09.2020

Die Sehnsucht nach Normalität schwingt im Namen des Kulturring-Festivals mit.