Zuckerbecker

Stadtleben // Artikel vom 29.11.2016

Axel Becker ist der Zuckerbecker.

Ob Bruchschokoladen oder Pralinen aus eigener Herstellung, Leysieffer-Marzipan oder Macarons mit Fruchtfüllung – diese und andere Feinkostleckereien gibt es seit 13 Jahren im Herzen der Südstadt. Neben rund 150 variantenreichen Schokoladen aus aller Welt (auch vegan oder zuckerfrei) führt das nostalgische Fachgeschäft am Werderplatz über 160 erlesene Tees, fair gehandelten (Bio-)Kaffee, Ingwerprodukte, verschiedene Senfsorten, Gin und Whisky.

Spezialität des Hauses: die als dekorverziertes Bruchstück oder in Tafelform erhältlichen handgeschöpften Schokoladen. Und in den (auch prima als Gutschein zu Weihnachten verschenkbaren) Seminaren erfährt man so einiges über die Schokoladen- oder Pralinenherstellung und kann sich da­rüber hinaus noch selbst als Chocolatier versuchen. -pat

Werderstr. 34, Karlsruhe, Tel.: 0721/933 82 20, Mo/Di/Do/Fr 10-13.30 u. 15-19 Uhr, Mi+Sa 10-16 Uhr
www.zuckerbecker.com
www.facebook.com/zuckerbecker

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 1?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL