Dokumentation des Ukraine-Gedok-Kunstcamps

Kunst & Ausstellungen // Artikel vom 21.12.2023

Im Juli arbeiteten sechs Künstlerinnen aus der Ukraine und fünf der Gedok gemeinsam in der Fleischmarkthalle.

Das Thema war „Unerträglich – Gleichzeitig“. Im IBZ ist nun eine Dokumentation des Kunstcamps zu sehen, dazu gibt’s ein Künstlerinnengespräch. -rw

bis 21.12., ÖZ-Tel.: 0721/89 33 37 10, IBZ, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 9?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL