Gustav Wolf lebt noch

Kunst & Ausstellungen // Artikel vom 17.09.2014

Es ist ein ganzer Reigen an Veranstaltungen und Ausstellungen, mit dem die Kultur dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren gedenkt.

Hier reiht sich die Ausstellung „Gustav Wolf lebt noch“ ein. Wie so viele reagierte auch der Maler und Grafiker Wolf begeistert auf den Kriegsausbruch, meldete sich als Freiwilliger an die Front und erlebte dann die Brutalität des Kriegs in Flandern.

Die Erlebnisse dort veränderten sein gesamtes Weltbild. Die Zeichnungen und Druckgrafiken, mit denen der 1947 verstorbene Künstler das Gesehene verarbeitete, werden jetzt erstmals öffentlich gezeigt. Eine der Zeichnungen war titelgebend für die Schau. -ChG

bis 26.9., Rathaus am Marktplatz, Bruchsal; 3.10.-11.1.15, Gustav-Wolf-Galerie, Östringen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 7.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL