Meisterschüler sehen Meisterwerke

Kunst & Ausstellungen // Artikel vom 16.10.2007

Die Reihe „Meisterschüler sehen Meisterwerke“ bietet in loser Folge Kombi-Führungen, bei denen alte Meister mit jungen Augen betrachtet werden.

Die Künstlerin Helen Beck hat sich aus der Sammlung des Kupferstichkabinetts der Staatlichen Kunsthalle einige Zeichnungen, darunter Gustav Kampmanns grandiose „Eisenbahnschienen“, herausgepickt, die sie gemeinsam mit der Kunsthistorikerin Kirsten Voigt vorstellen wird. Danach präsentiert die junge Künstlerin eigene Zeichnungen, deren strömende, schwungvoll kurvende Bewegungen über die Fläche äußerst leichthändig anmuten. -ub ·

Di, 16.10., 20 Uhr, Staatliche Kunsthalle
www.kunsthalle-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 8.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL