Objects In A Mirror Are Closer Than They Appear

Kunst & Ausstellungen // Artikel vom 29.03.2023

Objects In A Mirror Are Closer Than They Appear

Neue Verbindungslinien zwischen Realität und bildlicher Darstellung, zwischen Bildern, Gegenständen und Räumen möchten Wenzel Maria Binder, Hsuan-wei Chen, Han Gyol Kim und Areum Yoon in ihrer Ausstellung entwickeln.

Binder zeichnet auf gebrauchten Kartons und arrangiert diese zur räumlichen Installation. Chen holt die zeichnerischen Objekte aus ihrer Zweidimensionalität heraus und erweitert ihre Grenzen. Kim setzt die Bestandteile ihrer Malerei in Holz und Keramik um. Yoon, inspiriert von realen Umgebungen, stellt diese auf der Leinwand dar. -rw

Mi, 29.3., 19 Uhr, bis 9.4., Orgelfabrik, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 1.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL