Thomas Kitzinger

Kunst & Ausstellungen // Artikel vom 01.05.2023

Thomas Kitzinger – „Erfundene Nähe“

Klare Augen in hyperrealistischer Malweise blicken einem in den Werken von Thomas Kitzinger entgegen.

In der Optik von biometrischen Passbildern konzentriert sich der Künstler in seiner Darstellung von Gesichtern nur auf das aller wesentlichste – das Gesicht selbst. Auf der Grundlage von Fotografien, die Kitzinger selbst in seinem Atelier aufnimmt, entstehen porentief-scharfe Abbildungen seines Gegenübers: ungeschminkt, ohne Schmuck und ohne Brille und frontal in die Kamera blickend.

Mit Geduld widmet sich der Künstler der Ausarbeitung aller noch so kleinen Details von asymmetrischen Gesichtszügen bis hin zu einzelnen Haaren und hat in den vergangenen zehn Jahren eine Porträtserie geschaffen, die nun zeitgleich in den Räumen des Bruchsaler Schlosses und des Bruchsaler Kunstvereins im Damianstor zu sehen ist. -sab

bis 28.5., Kunstverein Damianstor & Schloss Bruchsal

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 5?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL