James Rizzi Jubiläumsausstellung

Kunst & Design // Artikel vom 10.10.2018

Dem Berliner Senat fiel kürzlich auf, dass die letzten Mauerreste nun doch unter Schutz zu stellen seien.

Ganz schöne Blitzmerker dort. Weiter ist man da auf dem Kunstmarkt: Der Karlsruher Galerist und James-Rizzi-Spezialist Joachim Elwert ließ in einer gemeinsamen Aktion mit dem Einrichtungshaus Burger zwei große Rizzi-Mauerstelen auf den Stephanplatz transportieren, wo sie im Rücken der Karl-Apotheke das Stadtbild verschönern und Laune auf die Ausstellung in der Südlichen Waldstraße machen sollen: Die Art-Galerie Elwert und Burger richten gemeinsam diese große Ausstellung des US-Künstlers aus, die Vernissage am Mi, 10.10., 19 Uhr, wird von Markus Brock moderiert.

Die Stelen selbst stammen direkt vom Checkpoint Charlie und wurden per Sattelschlepper aus dem Schwäbischen herangeschafft. Sie waren Anfang des Jahres auch bei der „art“ vor den Messehallen platziert, eine Rizzi-Straßenbahn schippert ja auch seit Jahren durch Karlsruhe. Ganze Arbeit, die der langjährige Rizzi-Galerist Joachim Elwert hier leistet! James Rizzi war schon zu Lebzeiten einer der populärsten Künstler überhaupt, ein echter „Pop Artist“.

Bekannt wurde er durch die Erfindung der 3D-Papierskulptur und der 3D-Magnetbilder. Seine originären und unverwechselbar humorvollen Arbeiten zieren Briefmarken oder Autos, Becher oder Häuser. Der populäre New Yorker Künstler Rizzi starb 2011 völlig überraschend. -rw

Eröffnung: Mi, 10.10., 19 Uhr, bis 15.11., Burger Inneneinrichtung/Art Galerie Elwert, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 04.08.2019

Im Kalthaus sind in zwei Ausstellungen Werke junger Künstler der Kunstakademie zu erleben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.07.2019

Das Stadtmuseum arbeitet die Etappen der Fotografie in Karlsruhe ab.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.07.2019

In dieser Ausstellung wird das gesamte Kunstgeschehen in der Fächerstadt zwischen Kriegsende und den 1960er Jahren aufgezeigt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.07.2019

Der vierte Geburtstag der Produzentengalerie 20. Juni liegt schon einen Monat zurück.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.07.2019

Im Rahmen von 50 Jahre Städtepartnerschaft stehen sich Arbeiten von Debbie Barber, Sarah Burton, Katie Lowe (Keramik) sowie Jayne Childs und Laura Mabbutt (Textil) aus Nottingham, Keramik von Jutta Becker, Karin Flurer-Brünger und Christine Hitzblech oder Textilarbeiten von Helga Weilacher-Stieler gegenüber.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.07.2019

Der am Killesberg gelegene Campus Weißenhof bietet mit dem offenen Foyer und den Brücken, die einen Ausblick auf die im Untergeschoss gelegenen Räume geben, auch ein interessantes architektonisches Erlebnis, das sich jetzt im Sommer noch schöner erschließt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.07.2019

Vor 30 Jahren ins Leben gerufen, wurde die Städtische Galerie nach gelungener Sanierung mit der internationalen Wettbewerbsausstellung „Grafikpreis: Linolschnitt heute XI“ wiedereröffnet.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.07.2019

Oberhalb von Ettlingen sitzt der traditionsreiche Kunstverein auf der Wilhelmshöhe.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.07.2019

Der belgische Kurator und Hochschullehrer Jan Boelen wurde zum neuen Rektor der HfG gewählt.