14. Watthalden Festival

Stadtleben // Artikel vom 29.06.2007

Freier Eintritt, elf Stunden Musik im Grünen und dazu ein familienfreundliches buntes Zuschau- und Mitmachprogramm für Kinder – das ist das Ettlinger Watthalden Festival.

Traditionsgemäß ist das Fest von der Vielfältigkeit der Musik aus verschiedensten Ländern und Kulturen geprägt; dieses Jahr lockt es vor allem Freunde des englischsprachigen Raums: zweimal schottisch-irisch-keltisch (12.30 Uhr Zeitenwind; 18.30 Uhr Tanglefoot) und fünfmal vom amerikanischen Kontinent ist die Musik.

Den Auftakt macht die Flying Home Big Band mit dem Sound der Zeit von Glenn Miller, um 14 Uhr spielen die Ettlinger Dapper Dan Men Bluegrass und US-Country, die Gruppe Nyaman um 15.30 Uhr sorgt mit Reggae für Sommerlaune, um 17 Uhr covern Soulshot Soul und Pop, und zum Abschluss kommt Slidegitarrist und Sänger Billy Goodman auf die Bühne.

So, 17.6., 11-22 Uhr, Watthaldenpark Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 2.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 05.08.2020

Das Karlsruher Digitalkunstwerk mit weltweiter Strahlkraft weicht wegen Corona in den virtuellen Raum aus.



Stadtleben // Tagestipp vom 24.07.2020

GMD Justin Brown hat in den BNN vom 21.7. sein Entsetzen und seine Bestürzung zum Ausdruck gebracht, wie die Politik auf die „anhaltenden Leiden“ seiner Staatstheater-KollegInnen reagiert.





Stadtleben // Tagestipp vom 23.07.2020

Wir möchten uns für die großartige Resonanz und die vielen positiven Rückmeldungen auf unsere Soli-Ausgaben bedanken!





Stadtleben // Tagestipp vom 19.07.2020

Mehr Nachfrage als Angebot – das gilt bei DeliBurgers nicht nur für die während der Corona-Zeit wegfallenden Sitzplätze des Lokals.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.07.2020

Bis zum Sommer ist es zwar noch was hin, aber ebenso wie die „Fest“-Tickets werden auch die online via reservix.de buchbaren Workshops der im „Vor-Fest“-Rahmen veranstalteten „India Summer Days“ immer früher nachgefragt.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.07.2020

Das Web ist längst dominierende Infoquelle und zunehmend Marktplatz für private und gewerbliche Anschaffungen.