21. Südstadtfestival

Stadtleben // Artikel vom 08.05.2015

Einmalig an gleich zwei Tagen feiert Karlsruhes multikulturellstes Quartier im 300. Stadtgeburtstagsjahr.

Sieben Bands bietet das eintrittsfreie „Südstadtfestival“ im Grünstreifen beim Kinder- und Jugendhaus zwischen Augarten-, Wilhelm-, Luisen- und Marienstraße auf: Nach der eröffnenden Balkanbeat-Kapelle Taxi Sandanski (Fr, 19 Uhr) sind die Curbside Prophets mit Justin Nova (21 Uhr) und ihre Pop-Klassiker in Surf-Rock-Reggae-Version dran.

Tags drauf geht’s weiter mit der Gitarren-Pop-Band René Jost (16 Uhr), der Percussion-Gruppe Bougambé (18 Uhr) und den Punkrockern Run Insane (Sa, 19 Uhr). Als Topping gibt’s rauen Großstadt-Rock’n’Roll mit folky Hillbilly-Rhythmik von Pea And The Pees (20 Uhr) und die auf Rock, Punk, R’n’B und Ska getakteten Gablonzky Beat (21.30 Uhr). -pat

Fr+Sa, 8.+9.5., ab 13 Uhr, Südstadt, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 2.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL