23. Südstadtfestival

Stadtleben // Artikel vom 13.05.2017

Quer durch die Südstadt zieht sich ein grünes Band.

Der ideale Ort für ein buntes Fest, befand man vor fast zweieinhalb Jahrzehnten, und das „Südstadtfestival“ war geboren. Seitdem lädt es Jahr für Jahr dazu ein, die Vielfalt des Stadtteils zu erleben.

Neben Infoständen verschiedener in der Südstadt verankerten Institutionen gibt es interkulturelles Programm und viele kulinarische Köstlichkeiten; Kinder und Jugendliche können sich ab 13 Uhr bei Kreativ- und Sportangeboten ausleben und auf der Bühne wird gezeigt, was die Südstadt bewegt – zum Beispiel Tanz, Gesang und Folklore aus verschiedenen Kulturen.

Und natürlich Musik: ab 18.30 Uhr mit Chupchik und ihrem wilden Mix aus Balkan, Klezmer, Gypsy und Swing sowie mit Master Hope and Friends, sprich: dem Karlsruher Jazz-Gitarristen Hope Awosusi und seinen jazzenden Mitmusikern. -bes

So, 13.5., ab 10 Uhr, Grünstreifen zwischen Marien- und Wilhelmstr., Südstadt, Karlsruhe, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 4?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL