Aktiv dem Rechtsruck entgegentreten

Stadtleben // Artikel vom 18.05.2019

Das Netzwerk Karlsruhe gegen Rechts ruft anlässlich der bevorstehenden Kommunal- und Europawahl zu einer Demonstration unter dem Motto „Ihr habt die Wahl: Aktiv dem Rechtsruck entgegentreten!“ auf.

Über 40 Organisationen haben den Aufruf unterschrieben. „Wir werden an diesem Tag die bunte und solidarische Zivilgesellschaft sichtbar machen und klar zeigen, dass wir auch im nächsten Gemeinderat keine rechte Hetze haben wollen“, so Sabine Zürn aus dem Koordinierungsrat des Netzwerks. Denn auch in Karlsruhe ist die AfD mit zwei Abgeordneten im Gemeinderat vertreten. Diese versuchen mit rassistischer Rhetorik Sozialstaat und Migration gegeneinander auszuspielen.

Die Demo zieht mit einem Musik-Truck quer durch die Stadt, bevor sie am Friedrichsplatz mit einer Abschlusskundgebung endet. Neben Redebeiträgen verschiedener Netzwerkpartner werden DJs und zwei Karlsruher Bands die Demo musikalisch begleiten. -ps/pat

Sa, 18.5., 14 Uhr, Kirchplatz St. Stephan, Karlsruhe
www.ka-gegen-rechts.de/demo-18-mai

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 8?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 05.08.2020

Das Karlsruher Digitalkunstwerk mit weltweiter Strahlkraft weicht wegen Corona in den virtuellen Raum aus.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.07.2020

Bis zum Sommer ist es zwar noch was hin, aber ebenso wie die „Fest“-Tickets werden auch die online via reservix.de buchbaren Workshops der im „Vor-Fest“-Rahmen veranstalteten „India Summer Days“ immer früher nachgefragt.



Stadtleben // Tagestipp vom 29.06.2020

Das Kulturprogramm der Heidelberger Halle 02 wird bis auf Weiteres pausiert.





Stadtleben // Tagestipp vom 22.06.2020

Flammender Appell und ein Hilferuf an die Politik zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft soll die bundesweite „Night of Light“ werden.



Stadtleben // Tagestipp vom 18.06.2020

Aufgrund der dynamischen Verbreitung des Corona-Virus verlegt die Messe Karlsruhe das „New Housing – Tiny House Festival“ ins späte Frühjahr 2021.