Aposto

Stadtleben // Artikel vom 12.04.2018

Mit dem mehrfach prämierten Gelato deluxe von Gionvanni L. läutet das Aposto am Ludwigsplatz den Frühling ein.

Darunter finden sich Klassiker wie Bananensplit und fruchtige Eisbecher, aber auch vegane Sorten sowie Eisgetränke. Bekannt ist der Italiener neben seinen Pizzen aus dem Steinbackofen, Steaks vom Lavasteingrill, Fischspezialitäten und Pasta aus der eigenen Manufaktur auch für seine Cocktailkunst; jeden Donnerstag werden dabei auch die Würfel geschaket. Im „Cocktail Casino“ ergibt die Augenzahl den zu zahlenden Preis. Und am „Pizza Kolossal“-Dienstag werden ab 11 Uhr Riesenpizzen für 14,90 Euro aufgetischt. -pat

Waldstr. 57, Karlsruhe, Tel.: 0721/160 77 73, Mo-Do/So 9.30-1 Uhr, Fr-Sa 9.30-2 Uhr
karlsruhe.aposto.eu

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 14.12.2019

Auch dem tropischen Teil der Karlsruher Oststadt steht Weihnachten ins Haus.





Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2019

Der Weihnachtsmarkt in der idyllischen Murg-Gemeinde wird mit viel Musik begleitet.





Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2019

Für Hund und Halter kann der Gang im Gedränge des „Christkindlesmarkts“ eine äußerst stressige Angelegenheit sein.





Stadtleben // Tagestipp vom 11.12.2019

Unter dem neuen Titelmotto „Kunst Handwerk Design“ richtet der Bund der Kunsthandwerker (BdK) Ba-Wü seine jährliche „Weihnachtsmesse“ aus.





Stadtleben // Tagestipp vom 07.12.2019

Die zwischen Bretten und Heilbronn gelegene Kraichgau-Fachwerkstadt, in der 2021 die „Gartenschau“ stattfindet, hat mit ihrer Altstadt eine malerische Weihnachtsmarktkulisse zu bieten.





Stadtleben // Tagestipp vom 07.12.2019

Nicht jeder Weihnachtsmarkt kann von sich behaupten, inmitten eines Unesco-Weltkulturerbes stattzufinden.





Stadtleben // Tagestipp vom 06.12.2019

Zum Zehnjährigen lässt der Kunst- und Design-Weihnachtsmarkt erstmals das komplette Tollhaus glitzern.





Stadtleben // Tagestipp vom 03.12.2019

Eine märchenhaft beleuchtete Altstadt, weiße Pagodenzelte und darin.





Stadtleben // Tagestipp vom 30.11.2019

Langlebigkeit, schonender Ressourcenumgang und lokale Produktion sind die Leitgedanken des Designmarkts „Schöne Bescherung“ im Kreativzentrum Emma.