Arnold’s Schuhe und Handwerk

Stadtleben // Artikel vom 26.05.2019

Wer von Slow Fashion überzeugt ist, hat bei Arnold’s Schuhe und Handwerk seine Freude!

Das Ladengeschäft im Herzen der Karlsruher City steht seit über 60 Jahren für hochwertige Schuhmacherei; Schuhmachermeister Marc Gay für fachkundige Beratung, professionelle Schuhreparatur und erstklassige Produkte rund um seine Expertisen Leder und Raw Denim. Mit Leidenschaft für Nachhaltigkeit, höchste Produktionsqualität, faire Fertigungsprozesse und solide Handwerkskunst hat er Arnold’s zu einem Concept Store entwickelt, der eine kuratierte Auswahl von Qualitätsmarken und Manufakturen für Damen und Herren führt.

Etwa coole Boots (Red Wing), feine Maßschuhe (Handmacher), Retro-Sportschuhe (Zeha Berlin) und Hobo Shoes, dazu unikate Blaumann-Jeans, die in Deutschland in Kleinserie aus auf Original-Schützenwebstühlen hergestelltem japanischem Raw-Selvage-Denim gefertigt werden, Edwin Jeans, Pike Brothers Superior Garments, Produkte der „Timeless Leather“-Manufaktur, Pompy’s Pomade aus Grötzingen sowie Saphir-Schuhpflegecremes. Das Sortiment wird ständig mit Augenmerk auf Individualität und Vielfalt erweitert. -pat

Akademiestr. 29, Karlsruhe, Tel.: 0721/253 22, Mo+Di n. Vereinb., Mi-Sa 11-18 Uhr
www.arnolds-schuhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 4?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 05.08.2020

Das Karlsruher Digitalkunstwerk mit weltweiter Strahlkraft weicht wegen Corona in den virtuellen Raum aus.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.07.2020

Bis zum Sommer ist es zwar noch was hin, aber ebenso wie die „Fest“-Tickets werden auch die online via reservix.de buchbaren Workshops der im „Vor-Fest“-Rahmen veranstalteten „India Summer Days“ immer früher nachgefragt.



Stadtleben // Tagestipp vom 29.06.2020

Das Kulturprogramm der Heidelberger Halle 02 wird bis auf Weiteres pausiert.





Stadtleben // Tagestipp vom 22.06.2020

Flammender Appell und ein Hilferuf an die Politik zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft soll die bundesweite „Night of Light“ werden.



Stadtleben // Tagestipp vom 18.06.2020

Aufgrund der dynamischen Verbreitung des Corona-Virus verlegt die Messe Karlsruhe das „New Housing – Tiny House Festival“ ins späte Frühjahr 2021.