Bad-Technik Karlsruhe

Stadtleben // Artikel vom 12.06.2015

Wenn die Fliesen altmodisch wirken und der Wannenboden zunehmend stumpf aussieht, muss nicht zwingend ein neues Bad her.

Denn eine Komplettsanierung kann ziemlich teuer werden, von der Schmutz und Lärm verursachenden Baustelle ganz abgesehen. Hier bietet Bad-Technik Karlsruhe eine kalkulierbare Alternative zum Festpreis, mit der sich bis zu zwei Drittel der Kosten sparen lassen: „Reparieren statt austauschen“ lautet das Credo von Klemens Filsinger und seinen Badrenovierungs-Experten.

Nach der Demontage der alten Sanitäreinrichtung bessern sie Abplatzungen und Bohrlöcher aus, bevor in einem Spezialverfahren Badewanne, Duschtasse, Wandfliesen und Fugen in der Kundenwunschfarbe beschichtet werden. Nach nur drei Tagen erstrahlt das gesamte Bad in modernem Look – einschließlich Waschbecken, Toilettenschüssel, Armaturen und einem neuen Boden aus Marmor- oder Natursteinkieseln. -pat

Im Schlehert 16, Karlsruhe, Tel.: 0721/955 19 00
www.badtechnik-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 5.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL