Bauarbeiten in der Kaiserstraße

Stadtleben // Artikel vom 25.07.2022

Die Baumaschinen kehren auf die Kaiserstraße zurück.

Nach der Inbetriebnahme des U-Strab-Tunnels werden bis 2025 die Schieneneinrichtungen abgerissen. In mehreren Schritten werden die Oberleitungen, Schienen und die Haltestelle Herrenstraße demontiert, neue unterirdische Leitungen sowie abschließend ein neues Pflaster verlegt.

Noch in diesem Jahr wollen die Eigentümer mit dem Abriss von Peek & Cloppenburg beginnen. Das Gebäude soll modernisiert und um Handels-, Büro- und Gastronomieflächen erweitert werden. Doch vorher will der Gemeinderat mitsprechen. Die Planungen ließen bei den Fraktionen noch Fragen zum Klimaschutz und Parkplätzen offen. -fk

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 7.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL