Bewerben fürs 8. „Bergfried Spectaculum“

Stadtleben // Artikel vom 20.01.2023

Bergfried Spectaculum (Foto: Hans-Peter Safranek)

Gaukler, Barden, Jongleure, Puppenspieler – die Mittelalterszene bietet viele Möglichkeiten, seinen kreativen Ideen freien Lauf zu lassen.

Das achte Bruchsaler „Bergfried-Spectaculum“ (28.4.-1.5.) bietet wieder Newcomern die Bühne, sich mit dem eigenen Können auszuprobieren und ihre Künste vielleicht erstmalig überhaupt vor Publikum zu präsentieren. Die Organisatoren des eintrittsfreien historischen Fests, zu dem die Ritterschaft des Kultur- und Heimatvereins, die Schwallenbrunnengeister, der Bruchsaler Fanfarenzug und die Stadtverwaltung gemeinsam einladen, rufen ausdrücklich junge Talente und Einsteiger in das mittelalterliche Treiben auf, sich um einen Auftritt zu bewerben und im Atrium am Fuß des mittelalterlichen Bruchsaler Bergfrieds mit ihrem Beitrag dabei zu sein.

Kurze schriftliche Bewerbungen für Nachwuchstalente mit mittelalterlichen Beiträgen – jedoch ausdrücklich keine Fantasy – sind zu richten an die Kulturabteilung der Stadt Bruchsal, Kaiserstr. 66, 76646 Bruchsal, 07251/79-380, kultur@bruchsal.de. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 4?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL