Dem Corona-Virus trotzen: Gemeinsam stehen wir das durch!

Stadtleben // Artikel vom 25.03.2020

Radkurier Karlsruhe

Um den Karlsruher Einzelhandel und die Gastronomie während der Corona-Krise zu stärken, haben KME und CIK die Aktion „Dem Corona-Virus trotzen: Gemeinsam stehen wir das durch!“ gestartet.

Die aktuelle Lage ist für viele Unternehmen existenzbedrohend, denn ohne Kunden und Gäste fehlen überlebenswichtige Einnahmen. Über 100 lokale Händler und Gastronomen sind dennoch weiterhin präsent und bieten neben telefonischer und Onlineberatung auch kontaktlose Vertriebswege mit Lieferung nach Hause oder Abholung vor Ort an.

City Initiative und Karlsruhe Marketing und Event GmbH tragen auf www.karlsruhe-erleben.de/smartathome fortlaufend alle Infos zusammen, welche Karlsruher Händler und Gastronomen derzeit welchen Service anbieten. Ergänzend dazu hat die CIK mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung ein kostenloses Lieferangebot für Kunden im Stadtgebiet mit Karlsruher Fahrradkurieren auf die Beine gestellt. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 3?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 18.09.2020

Eine eher auch positive Fluktuation ist in der Südlichen Waldstraße zu erleben.





Stadtleben // Tagestipp vom 13.09.2020

Die Sehnsucht nach Normalität schwingt im Namen des Kulturring-Festivals mit.



Stadtleben // Tagestipp vom 08.09.2020

Jochen Sandig, Intendant der „Ludwigsburger Schlossfestspiele“, war dieser Tage mit Maria Kalesnikava im Austausch über eine künstlerische Zusammenarbeit 2021 und ist mit seiner Frau, der Choreografin Sasha Waltz, einer der über 40 Unterzeichner des Offenen Briefes von Kulturschaffenden an Angela Merkel bzgl. der Verschleppung von Weißrusslands Oppositionsführerin.