Der INKA Verlag sucht...

Stadtleben // Artikel vom 19.04.2019

...ab sofort in Vollzeit eine(n) Mitarbeiter(in) für die Anzeigenakquise.

Vorrangig für unsere Sonderpublikationen Einzelhelden und Super INKA. Möglich ist sowohl eine Festanstellung (ab 20 Stunden/Woche) oder eine beständige freiberufliche Tätigkeit.

 

Ihre Aufgaben:

  • Telefonakquise von Bestands- und Neukunden
  • Mediaberatung (Print/Online)
  • Erstellen von Angeboten und Aufträgen
  • Korrespondenz mit Kunden und Interessenten
  • Kundenbetreuung und -bindung
  • Pflege der Kundendatenbank
  • Recherche für Rubriken und Sonderthemen
  • Erstellen und Versenden von Newslettern
  • Koordination der Anlieferung von Redaktions- und Grafikmaterial, Überprüfung von Druckvorlagen

 

Ihr Profil:

  • Souveräner Umgang mit Mac OS und MS Office
  • Sehr gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Strukturierte, selbständige und effiziente Arbeitsweise
  • Belastbar, flexibel, teamfähig, zuverlässig, serviceorientiert
  • Grundsätzliches Interesse an Kunst und Kultur sollte vorhanden sein
  • Kenntnisse der lokalen und regionalen (Kultur-)Szene in Karlsruhe und dem Südwesten sind von Vorteil

 

Wir bitten um schriftliche Bewerbung per E-Mail an bewerbung@inka-magazin.de.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 4.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 05.08.2020

Das Karlsruher Digitalkunstwerk mit weltweiter Strahlkraft weicht wegen Corona in den virtuellen Raum aus.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.07.2020

Bis zum Sommer ist es zwar noch was hin, aber ebenso wie die „Fest“-Tickets werden auch die online via reservix.de buchbaren Workshops der im „Vor-Fest“-Rahmen veranstalteten „India Summer Days“ immer früher nachgefragt.



Stadtleben // Tagestipp vom 29.06.2020

Das Kulturprogramm der Heidelberger Halle 02 wird bis auf Weiteres pausiert.





Stadtleben // Tagestipp vom 22.06.2020

Flammender Appell und ein Hilferuf an die Politik zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft soll die bundesweite „Night of Light“ werden.



Stadtleben // Tagestipp vom 18.06.2020

Aufgrund der dynamischen Verbreitung des Corona-Virus verlegt die Messe Karlsruhe das „New Housing – Tiny House Festival“ ins späte Frühjahr 2021.