F19 – Fototage Karlsruhe

Stadtleben // Artikel vom 31.08.2019

F19 – Fototage Karlsruhe

2018 noch im Rahmen von „Ausgeschlachtet“ veranstaltet, nutzen die Karlsruher „Fototage“ bei ihrer zweiten Ausgabe die spielfreie Sommerzeit im Substage.

Zur eintrittsfreien Fachmesse locken renommierte Branchenaussteller alle Fotobegeisterten mit Produktvorführungen, Live-Aktionen, Beratungsgesprächen sowie einem Seminar- und Workshop-Programm. Parallel findet am Sa, 31.8. der fünfte Karlsruher „Fotomarathon“ statt, auf dem die Teilnehmer eingeladen sind, Karlsruhe in den Fokus zu nehmen. -pat

31.8.+1.9., Sa 13-19 Uhr, So 11-18 Uhr, Substage, Karlsruhe
www.fototage-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 14.12.2019

Auch dem tropischen Teil der Karlsruher Oststadt steht Weihnachten ins Haus.





Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2019

Der Weihnachtsmarkt in der idyllischen Murg-Gemeinde wird mit viel Musik begleitet.





Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2019

Für Hund und Halter kann der Gang im Gedränge des „Christkindlesmarkts“ eine äußerst stressige Angelegenheit sein.





Stadtleben // Tagestipp vom 11.12.2019

Unter dem neuen Titelmotto „Kunst Handwerk Design“ richtet der Bund der Kunsthandwerker (BdK) Ba-Wü seine jährliche „Weihnachtsmesse“ aus.





Stadtleben // Tagestipp vom 07.12.2019

Die zwischen Bretten und Heilbronn gelegene Kraichgau-Fachwerkstadt, in der 2021 die „Gartenschau“ stattfindet, hat mit ihrer Altstadt eine malerische Weihnachtsmarktkulisse zu bieten.





Stadtleben // Tagestipp vom 07.12.2019

Nicht jeder Weihnachtsmarkt kann von sich behaupten, inmitten eines Unesco-Weltkulturerbes stattzufinden.





Stadtleben // Tagestipp vom 06.12.2019

Zum Zehnjährigen lässt der Kunst- und Design-Weihnachtsmarkt erstmals das komplette Tollhaus glitzern.





Stadtleben // Tagestipp vom 03.12.2019

Eine märchenhaft beleuchtete Altstadt, weiße Pagodenzelte und darin.





Stadtleben // Tagestipp vom 30.11.2019

Langlebigkeit, schonender Ressourcenumgang und lokale Produktion sind die Leitgedanken des Designmarkts „Schöne Bescherung“ im Kreativzentrum Emma.