Französischer Markt

Stadtleben // Artikel vom 14.02.2008

Zwar ist der Weg nach Frankreich für die Karlsruher angenehm kurz, doch zum Einkaufen französischer Spezialitäten kann man sich diesen im Februar trotzdem sparen.

Vom 14.-16.2. kommen erstmals Markthändler aus dem Nachbarland auf den Durlacher Saumarkt, und inmitten von ofenfrischem Flammkuchen, einer großen Käsevielfalt, Wildschweinschinken und Eselsalami, Champagner und Wein, Baguettes, Croissants und Crêpes, provençalischem Honig und hausgemachten Konfitüren können sich die Marktbesucher wahrlich fühlen wie Gott in Frankreich.

14.-16.2., je 10-19 Uhr, Saumarkt Durlach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 4.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL