Fudoshin Dojo

Stadtleben // Artikel vom 24.09.2013

Karate, die Kunst der leeren Hand, kann jeder erlernen, unabhängig von Alter oder Fitness.

Gerade generationen- und leistungsstandübergreifende Gruppen machen die erlernten Schläge, Tritte und Blocktechniken für die Übenden ganz konkret erlebbar.

Im Fudoshin Dojo aus Karlsruhe/Jockgrim wird individuell in kleinen Gruppen vom Anfänger bis zum Schwarzgurt trainiert. Die Übenden profitieren von diesem Konzept, da es ihnen ermöglicht, sich selbst und andere besser kennenzulernen, was das Selbstbewusstsein, die Konzentrationsfähigkeit sowie die Körperbeherrschung ungemein steigert.

Besonders gefragt sind im Moment die Eltern-Kind-Kurse mit Fabienne Kürner, welche außerhalb der Schulferien immer montags von 18-19 Uhr im Jugendhaus West (Lindenallee 10, Anbau der Rheinstrandhalle, Karlsruhe) stattfinden: Hier geben erfahrene Trainer und langjährig Übende einen spannenden Einstieg in die ersten Techniken und die facettenreiche Welt des Karate. -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Enyonam Couture

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Designerin Pauline Nikolai entwirft in ihren Kollektionen Kleider für die urbane, unkonventionelle und kosmopolitische Frau und das mit (west-)afrikanischen Stoffen, europäischen Schnitten, deutschem Qualitätsanspruch und französischem Charme.

>   mehr lesen...


Bewerben fürs „Bergfried-Spectaculum“ 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Das zum siebten Mal steigende Bruchsaler „Bergfried-Spectaculum“ (15.-17.6.) bietet wieder den Newcomern seine Bühne.

>   mehr lesen...




Contemp-rent

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Fahar Al Salih von der Mietkunstgalerie Contemp-rent hat ein Christmas-Special zum Genießen und Sammeln kreiert.

>   mehr lesen...




Hubalm 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Der im April als eine reine Event-Location wiedereröffnete Hub-raum Durlach geht in seine zweite Hubalm-Saison.

>   mehr lesen...




X-Mas-Shopping rund um den Gutenbergplatz

Stadtleben // Tagestipp vom 16.12.2017

Karlsruhes einziger funktionierender Platz (und zugleich auch sein schönster!) ist der Gutenbergplatz in der Weststadt.

>   mehr lesen...




Jubez Design Markt & Streetball-Turnier

Stadtleben // Tagestipp vom 15.12.2017

Das Jubez macht am vorletzten Wochenende vor Heiligabend nochmal richtig mobil.

>   mehr lesen...




25. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2017

2017 findet die Weihnachtsmesse bereits zum 25. Mal statt, sie ist damit die älteste Verkaufsausstellung dieser Art in Baden-Württemberg.

>   mehr lesen...




25. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2017

Dieses Forum für aktuelles, qualitativ hochwertiges Kunsthandwerk hat seit langer Zeit einen festen Platz während der Adventszeit in Karlsruhe.

>   mehr lesen...