Gartenschau Bad Herrenalb 2017

Stadtleben // Artikel vom 21.12.2016

Von Mai bis September macht die „Gartenschau“ mit einem farbenprächtigen Blütenmeer und über 1.000 Veranstaltungen zwischen Konzert und Sommernachtstheater, informativem Thementag und Kinderprogramm Bad Herrenalb zum Ausflugsziel für die ganze Familie.

Neben Christoph Sonntag (3.6.), dem König des schwäbischen Kabaretts, zählen der fahrende Musikalienhandel von Herrn Stumpfe und seiner Zieh & Zupf Kapelle (18.6.), die mit dem Salonorchester Schwanen „inteam“ werdende Annette Postel (15.7.), ein Best Of Pe Werner (29.7.) und das Berliner Pop-Folklore-Frauen-Trio Elaiza (12.8.) zu den Highlights.

Wer mehrmals eintauchen möchte, gönnt sich eine Dauerkarte inklusive Eintritt zu allen Events: Bis 17.4. gibt’s das „Gartenschau“-Ticket zum Vorteilspreis samt Gutscheinheft – auch in schöner Geschenkverpackung. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 6.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 05.08.2020

Das Karlsruher Digitalkunstwerk mit weltweiter Strahlkraft weicht wegen Corona in den virtuellen Raum aus.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.07.2020

Bis zum Sommer ist es zwar noch was hin, aber ebenso wie die „Fest“-Tickets werden auch die online via reservix.de buchbaren Workshops der im „Vor-Fest“-Rahmen veranstalteten „India Summer Days“ immer früher nachgefragt.



Stadtleben // Tagestipp vom 29.06.2020

Das Kulturprogramm der Heidelberger Halle 02 wird bis auf Weiteres pausiert.





Stadtleben // Tagestipp vom 22.06.2020

Flammender Appell und ein Hilferuf an die Politik zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft soll die bundesweite „Night of Light“ werden.



Stadtleben // Tagestipp vom 18.06.2020

Aufgrund der dynamischen Verbreitung des Corona-Virus verlegt die Messe Karlsruhe das „New Housing – Tiny House Festival“ ins späte Frühjahr 2021.