Goldyoga

Stadtleben // Artikel vom 24.02.2013

Seit fast zwei Jahren gibt es das Goldyoga-Studio mit seinen gemütlichen, hellen Räumen in der Innenstadt.

Es beherbergt vor allem den traditionellen Ashtanga-Yoga-Stil: Hier taucht jeder im Einklang mit dem Atem in eine Bewegungsabfolge ein, vom Aufwärmen über stehende und sitzende Übungen bis hin zu Umkehrhaltungen und einer abschließenden Entspannung – eine dynamische Meditation in Bewegung. Im Vordergrund liegt hierbei die individuelle Praxis, die in der Gruppe selbständig im eigenen Rhythmus erarbeitet wird.

Daneben gibt es auch Einsteigerkurse und geführte Klassen, Atemkurse und Yoga für Schwangere, und speziell für übergewichtige Menschen konzipiert ist „Ashtanga XXL“, wo man in einem geschützten Rahmen Ashtanga Yoga kennenlernen kann. Seit Herbst 2012 hat der „Entdeckungsraum“ im Goldyoga seinen Platz gefunden: begleitende Kurse für Eltern mit Kindern von null bis drei Jahren mit Zeit für Spiel, (Körper-)Erfahrungen und Austausch.

Und ab Mai beginnt eine Yogatherapie-Ausbildung, die sich an Menschen richtet, die bereits Körperarbeit betreiben, aber auch an Novizen des Yogas. Info-Samstage klären alle Details: am 23.2. und 23.3. von 12-15 Uhr. -bes

Akademiestr. 32, Karlsruhe, 2. Hinterhof, Tel.: 0721/15 64 46 91
www.goldyoga.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





India Summer Days 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 14.07.2018

Rund 12.000 Besucher erlebten 2017 die Premiere der „India Summer Days“, die aus dem Stand heraus vom Fachmagazin „Indien Aktuell“ zum „Best India Event“ in Deutschland gekürt wurden.

>   mehr lesen...




Peter-und-Paul-Fest 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 29.06.2018

Die Belagerung des kurpfälzischen Brettheims durch Herzog Ulrich von Württemberg 1504, das aus dem 16. Jahrhundert überlieferte „Peter-und-Paul-Freischießen“ und der „Schäfersprung“ sind die historischen Fakten und Traditionen, auf die sich das „Peter-und-Paul-Fest“ beruft.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Villa Schönsinn Atelier

Stadtleben // Tagestipp vom 17.06.2018

14 Jahre war Katrin Meiers Villa Schönsinn in Karlsruhe und Ettlingen ansässig.

>   mehr lesen...




25 Jahre „Watthalden Festival“

Stadtleben // Tagestipp vom 17.06.2018

Mit seinem stets stimmigen Programm zwischen Klassik, Jazz, Folk und Weltmusik, zu dem sich zumeist Tupfer aus Soul, Pop und Chanson gesellen, aber natürlich vor allem mit seiner tollen Atmosphäre im wunderschönen Ambiente des Watthaldenparks hat sich das Open Air zu einem identitätstiftenden Eventklassiker für die ganze Familie entwickelt, der nicht nur bis Karlsruhe und natürlich auch weit in das Albtal hinein eine große Strahlkraft besitzt.

>   mehr lesen...




7. Bergfried-Spectaculum

Stadtleben // Tagestipp vom 15.06.2018

Alle zwei Jahre kehrt das Mittelalter nach Bruchsal zurück.

>   mehr lesen...




1. Karlsruher Mobilitätsfestival

Stadtleben // Tagestipp vom 15.06.2018

Ober- und unterirdisch feiert Karlsruhe sein erstes verkehrsmittelübergreifendes „Mobilitätsfestival“.

>   mehr lesen...




Planetarium Orgelfabrik 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 14.06.2018

Fast 4.000 Besucher machten das erste Planetarium der Astrofotografen und Journalisten Gernot Meiser und Pascale Demy 2016 zu einem großen Erfolg.

>   mehr lesen...




karlsruhe-erleben.de

Stadtleben // Tagestipp vom 13.06.2018

Karlsruhe hat ein neues virtuelles Tor zur Einkaufs- und Erlebnisstadt.

>   mehr lesen...