KA mobil

Stadtleben // Artikel vom 14.06.2019

KA mobil

Wo fließt der Verkehr, wo stockt es, wo staut sich’s?

Wie sieht es mit Parken oder Umsteigen aus? Diese und weitere Fragen für die multimodale Mobilitätsentscheidung beantwortet die kostenlos nutzbare iOS- und Android-App „KA mobil“ in Echtzeit. Sie bündelt gespeist durch Verkehrsdaten der Länder Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz sowie des französischen Département Bas-Rhin alle Angaben zur Verkehrslage und zum ÖPNV.

So liefert „KA mobil“ die wichtigsten Informationen zum aktuellen Verkehrsgeschehen sowie zu Baustellen, zur Parksituation oder Veranstaltungen; der Verkehrsfluss wird im Drei-Minuten-Takt aktualisiert. Barrierefreie Stellplätze, Parkscheinzonen sowie die momentane Parkhausbelegung inkl. Anzeige der verfügbaren Stellplätze sind ebenso abrufbar wie Routenempfehlungen zu Park+Ride-Plätzen. Und wer mit Bus und Bahn unterwegs ist, kann sich neben den Haltestellen live die aktuellen Abfahrtzeiten anzeigen lassen. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 7.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 05.08.2020

Das Karlsruher Digitalkunstwerk mit weltweiter Strahlkraft weicht wegen Corona in den virtuellen Raum aus.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.07.2020

Bis zum Sommer ist es zwar noch was hin, aber ebenso wie die „Fest“-Tickets werden auch die online via reservix.de buchbaren Workshops der im „Vor-Fest“-Rahmen veranstalteten „India Summer Days“ immer früher nachgefragt.



Stadtleben // Tagestipp vom 18.06.2020

Aufgrund der dynamischen Verbreitung des Corona-Virus verlegt die Messe Karlsruhe das „New Housing – Tiny House Festival“ ins späte Frühjahr 2021.



Stadtleben // Tagestipp vom 06.06.2020

66 Konzerte mit 116 Solisten und Ensembles an 53 unterschiedlichen Spielstätten und verteilt auf fünf Landkreise waren für die 34. Spielzeit des Musikfestivals „Hohenloher Kultursommer“ geplant.





Stadtleben // Tagestipp vom 02.06.2020

Anlässlich der in Berlin stattfindenden Beratungen zum Konjunkturpaket protestiert Fridays For Future Karlsruhe wieder für Klimaschutz.