Kaffeebar Schiller

Stadtleben // Artikel vom 08.07.2007

Neben altbekannten Kaffeesorten und Zuberei­tungsarten lassen sich neue Geschmacksvarianten durch zwölf verschiedene original Torani-Coffee-Flavours kreieren.

Zur Sommerzeit offeriert die Kaffeebar Schiller eiskalte Varianten wie Iced-Latte, aber auch Eiskaffee oder -Schokolade. Das Angebot wird durch ausgesuchte Tee­spezialitäten, Schoko­laden und süße Gebäckleckereien wie bei­spiels­weise Muffins, Donuts und vieles mehr sowie durch belegte Bröt­chen komplettiert.

In der klimatisierten Kaffeebar stehen aber auch Informationen nicht hinter dem Genuss zurück. Wahlweise kann der Gast an drei Internetplätzen oder mit dem eigenen Notebook kostenlos surfen. Des Weiteren liegen Tageszeitungen und lesenswerte Zeitschriften zum Schmökern aus. Schöne Sommertage lassen sich ideal auf der Sonnenterrasse im Außenbereich genießen. -ak

Kronenstr. 30,  Karlsruhe, Tel.: 0721/933 85 33, Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa 9-22 Uhr, So 13-21 Uhr, Fei14-20 Uhr
www.kaffeebar-schiller.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 8?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 10.08.2020

Nach dem noch immer heißen Sommer fällt der Blick schon jetzt auf die nächsten Monate.





Stadtleben // Tagestipp vom 10.08.2020

Florian Kaufmann, Roger Waltz und Patrick Wurster beleuchten mit einem Fragenkatalog Karlsruhes Entwicklung aus den unterschiedlichsten stadtplanerischen Blickwinkeln.





Stadtleben // Tagestipp vom 05.08.2020

Das Karlsruher Digitalkunstwerk mit weltweiter Strahlkraft weicht wegen Corona in den virtuellen Raum aus.



Stadtleben // Tagestipp vom 24.07.2020

GMD Justin Brown hat in den BNN vom 21.7. sein Entsetzen und seine Bestürzung zum Ausdruck gebracht, wie die Politik auf die „anhaltenden Leiden“ seiner Staatstheater-KollegInnen reagiert.





Stadtleben // Tagestipp vom 23.07.2020

Wir möchten uns für die großartige Resonanz und die vielen positiven Rückmeldungen auf unsere Soli-Ausgaben bedanken!





Stadtleben // Tagestipp vom 19.07.2020

Mehr Nachfrage als Angebot – das gilt bei DeliBurgers nicht nur für die während der Corona-Zeit wegfallenden Sitzplätze des Lokals.