Karls-Club in der Marktlücke

Stadtleben // Artikel vom 12.04.2011

Die Marktlücke am Marktplatz ist nicht nur eine „Außenstelle“ des Kammertheaters, wo immer wieder Kabarett, Multimediashows, Filme (regelmäßig sonntags der Tatort auf Großbildleinwand) oder Kleinkunst laufen.

Sondern daneben auch eine bodenständige Kneipe mit Frischluft-Gastronomie auf dem Marktplatz, preiswertem Essen und Mittagstisch.

Am Samstag aber verwandelt sich die „Lücke“ ab 21 und bis 5 Uhr in den Karls-Club, wo neben angesagten Karlsruher Club-DJs wie Teddy Surf (Stadtmitte), Hulatrasher (Krokokeller, Stadtmitte) oder DJ c-mon auch immer wieder Gäste der musikalisch äußerst frischen Freiburger Szene auflegen.

Die DJs Hil de Mare (Jazzhaus), die Tacheles-DJs timbuk2, Good und Phil Webster sowie DJ Chester aus dem Crash zählen zu den Residents. Gespielt wird Cross-all-over, ein Mix aus Rock, Pop, Balkan, Country und ein wenig Elektro, der Eintritt ist frei.

Einlass ab 21 Jahren oder mit Studentenausweis. Ebenfalls eine coole neue Idee ist die Aktion „Party, wann immer ihr wollt“: Gegen Voranmeldung unter Tel. 0721/669 98 29 einfach den eigenen DJ mitbringen und in der Marktlücke feiern! -rw

Marktlücke, Marktplatz, Karlsruhe, So-Do 11-1 Uhr, Fr/Sa 10.30-5 Uhr

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 6.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL