Oval Lounge

Stadtleben // Artikel vom 12.04.2011

Als runde Sache präsentiert sich die Oval Lounge, einer von Karlsruhes jüngsten Nightlife-Neuzugängen, die wochentags bereits um 17 Uhr öffnet und deshalb auch für das gepflegte loungige Chillen ideal geeignet ist.

Die Innenarchitektur der 300 Quadratmeter großen Location besticht durch ihre Kurven, und mit der Dachterrasse sind die Macher Sascha Arheidt und Ivan Lanzillotti bestens auf die luftige Jahreszeit eingestellt. Drinnen moderne Möblierung, großzügige Couch-Ecken, interaktive Videowalls im Stile abgefahrener Medien-Technologie-Kunstwerke, hausgemachte Drinks und jede Menge Events.

Während die Musikauswahl werktags mit „Café del Mar“, Latin und Soul möglichst viele Geschmäcker treffen soll, kommt am Samstag Clubfeeling auf: Die Reihen „Gastspiel“ und die von INKA präsentierten „Kitchen-Tunes“ verschmelzen House mit Percussion, Saxophon, E-Gitarre, Piano und Gesang (alles live!), bei „Hey Baby“ kommen Funk- und R’n’B-Liebhaber auf ihre Kosten und „Havanna Meets Oval“ verheißt ab Ende Mai sonntägliche Salsa-Stunden.

Die Lounge lässt sich auch mieten, um Firmenveranstaltungen wie Jubiläen oder Sommerfeste auf Augenhöhe mit der Karlsruher Skyline steigen zu lassen. -pat

28.4.: Karma Music Live ab 20 Uhr, Eintritt frei, Rüppurrer Str. 1, Tel.: 0721/68 07 83 61, Karlsruhe
www.oval-lounge.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 5?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL