Karlsruh’ bleib gsund Däschle

Stadtleben // Artikel vom 20.05.2020

Karlsruh’ bleib gsund Däschle

Die KTG leistet einen kreativen Corona-Krisen-Beitrag zur Sicherheit von Fächerstadt-Besuchern und Einheimischen.

Mit dem „Karlsruh’ bleib gsund Däschle“ gibt es ein Rundum-Paket für alle, die sich selbst und alle anderen schützen möchten. Zwei der nachhaltigen Produkte wurden von einem jungen Start-up in der Region entworfen: Als absolute Neuheit im Bereich Sicherheit und Prävention beinhaltet das Set die von der Ötigheimer Firma Götz Maschinenbau im 3D-Drucker aus biokompatiblem ABS-Kunststoff hergestellte „Allzweckhilfe“ und den „Wagenschieber“, mit denen man bei unumgänglichen Handgriffen keine keine unnötigen Gesundheitsrisiken mehr eingehen muss.

Die „Allzweckhilfe“ ist ein Allrounder, die kontaktloses Türnöffnen, Geldautomatenbedienen oder Kartenzahlen ermöglicht, während der „Wagenschieber“ Kontaminationen über Einkaufswagengriffe verhindert. Dazu kommt der zusammen mit der City Initiative entworfene wiederverwendbare „Grossgosch“- und „Mauldäschle“-Mundschutz.

Das „Karlsruh’ bleib gsund Däschle“ kann für 24,50 Euro zzgl. Versandkosten über den Onlineshop der Karlsruhe Tourismus GmbH bestellt werden. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 05.08.2020

Das Karlsruher Digitalkunstwerk mit weltweiter Strahlkraft weicht wegen Corona in den virtuellen Raum aus.



Stadtleben // Tagestipp vom 24.07.2020

GMD Justin Brown hat in den BNN vom 21.7. sein Entsetzen und seine Bestürzung zum Ausdruck gebracht, wie die Politik auf die „anhaltenden Leiden“ seiner Staatstheater-KollegInnen reagiert.





Stadtleben // Tagestipp vom 23.07.2020

Wir möchten uns für die großartige Resonanz und die vielen positiven Rückmeldungen auf unsere Soli-Ausgaben bedanken!





Stadtleben // Tagestipp vom 19.07.2020

Mehr Nachfrage als Angebot – das gilt bei DeliBurgers nicht nur für die während der Corona-Zeit wegfallenden Sitzplätze des Lokals.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.07.2020

Bis zum Sommer ist es zwar noch was hin, aber ebenso wie die „Fest“-Tickets werden auch die online via reservix.de buchbaren Workshops der im „Vor-Fest“-Rahmen veranstalteten „India Summer Days“ immer früher nachgefragt.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.07.2020

Das Web ist längst dominierende Infoquelle und zunehmend Marktplatz für private und gewerbliche Anschaffungen.