Karlsruhe erwacht

Stadtleben // Artikel vom 17.06.2015

300 Jahre nach der Stadtgründung geht es nicht mehr um die Darstellung absolutistischer Machtfülle, nicht darum, den legendären Schlaf des Stadtgründers oder das barocke „Lever“ nachzustellen.

Das Fotoprojekt von Onuk hat einen durch und durch demokratischen Ansatz: Ausgehend von der Legende sollen möglichst viele Karlsruher Bürger Fotos und Videoclips vom (eigenen) Erwachen hochladen.

Zum „Stadtgeburtstag“ entsteht so eine wunderbar ironische mediale Bürgerskulptur – siehe auch unser aktuelles Cover mit einem von Onuk für INKA erstellten „verschlafen-spritzigen“ Foto mit Franziska als Modell. Hochladen ab 17.6. -ChG

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 3?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL