Kulturfest Neustadt

Stadtleben // Artikel vom 01.06.2013

Vom 1.-9.6. zeigen über 3.000 einheimische Akteure in mehr als 150 Einzelprojekten, über welche kreativen Ressourcen die Wein-Stadt verfügt.

Schwerpunkttage bilden den Rahmen: So wird zur Eröffnung das „Straßenmusikfest“ gefeiert, am 2.6. folgt der „Kirchenkulturtag“, ebenfalls zur Eröffnung findet am 1./2.6. die „Pfälzer Buchmesse“ mit Gästen wie Ingrid Noll statt, und ein „Jugendkulturtag“ mit Tanz-Shows ist für den 9.6. geplant.

Über alle neun Tage hinweg erstreckt sich das Kinder-Kulturprogramm  im Mußbacher Herrenhof. Bildende Kunst in den Innenhöfen der Altstadt, „Kulturpicknick“, „Kriminacht“ und „Skulpturengarten“ im Park der städtischen Villa Böhm: Das Kulturfest erschließt ungewöhnliche Veranstaltungsorte und bezieht dabei auch Neustadts Weindörfer ein. Ergänzt wird das Programm durch (kostenpflichtige) Großveranstaltungen im Saalbau und in der Villa Böhm.


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 2?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL