Kulturring: 2G vs. 3G

Stadtleben // Artikel vom 22.10.2021

Ohne Geimpften- oder Genesenen-Nachweis geht in den meisten Karlsruher Clubs inzwischen nichts mehr.

Ab November gilt das auch für die im Kulturring zusammengeschlossenen Liveveranstalter Alte Hackerei, Substage, die Kulturzentren Tempel und Tollhaus, die drei das Theaterhaus bespielenden Bühnen von Sandkorn, Marotte und Jakobus-Theater sowie das im Februar in der Durlacher Festhalle stattfindende „Stummfilm-Festival“. Hier entfällt in der Basisstufe der Corona-Verordnung die Maskenpflicht.

3G-Ausnahmen macht das Tollhaus insbesondere bei gesellschaftspolitischen Veranstaltungen sowie das Marotte-Figurentheater bei seinen Kinderstücken (Maskenpflicht ab sechs). Vorläufig bei der 3G-Regel bleiben Jubez, Mikado, P8, Werkraum und die Kinemathek. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 6?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL