Max Café Bar

Stadtleben // Artikel vom 27.06.2011

Der Hausherr von einst ist hier heute noch allgegenwärtig.

Denn Prinz Max von Baden und seine 35 Vornamensvettern ziehen sich von der Wandlithographie über die gravierten Stühle bis in die Speisekarte. Hinter Schmeling, Raabe, Goldt und von der Grün stecken Frühstücksvarianten, Sandwichs und Salate, mediterrane Küche prägt Klassiker wie täglich wechselnde Gerichte.

Legendär: die selbstgebackenen Kuchen. Und zur Sommersaison präsentiert sich der efeubewachsene Innenhof mit seinen weißen Sonnenschirmen als (für Feiern auch mietbare) Oase inmitten der City.

Von der Terrasse aus hat man derweil einen wunderbaren Blick auf den Springbrunnen und die historisierende Vorgartenmauer. Abends ist das durchgestylte und deshalb „Red Dot Design Award“-gekrönte Café mit seiner gut ausgestatteten Bar und der interessanten Weinauswahl ein ebenso angesagter Szenetreff, dessen spezielle Sommerkarte mit Eiskaffee und -schokolade, hausgemachtem Eistee oder alkoholfreien (Holi-Berry) und alkoholischen (Lillet-Berry) Drinks wie das Max selbst zu jeder Tages- und Nachtzeit passt. -pat

Akademiestr. 38a, Karlsruhe, Tel.: 0721/16 17 890, Öffnungszeiten: Mo-Do 10-24 Uhr, Fr+Sa 10-2 Uhr, So 10-19.30 Uhr
www.max-cafe-bar.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 5?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL