Monâne

Stadtleben // Artikel vom 07.12.2018

Bei Monâne dreht sich alles um „Handmade Ceramics“, insbesondere Porzellan als feinstes und hochwertigstes Material unter den keramischen Werkstoffen.

In ihrem Atelier auf dem Alten Schlachthof kreiert Kerstin Hendik multifunktionale Becher und Schatullen, Tabletts, Vasen, Wandteller und andere dekorative Produktdesign-Arbeiten. Ideal als Geschenk eignet sich auch ein Workshop-Gutschein, die kommenden Termine stehen online.

Wer sich fürs Erste mit Zuschauen begnügt und die Keramikkünstlerin persönlich kennenlernen möchte, schaut parallel zur „Lametta“ während „Sputnik – Open Studios“ (Fr, 7.12., 16-20 Uhr; Sa, 8.12., 12-20 Uhr) vorbei. -pat

Alter Schlachthof 25 a, Karlsruhe, Tel.: 0721/98 19 32 52, ÖZ: nach Anm.
www.monane.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 16.03.2019

Wer ein Faible für Hyggeliges und Nordic Design hat, kennt den wenige Schritte vom Gutenbergplatz entfernten Weststadt-Concept-Store.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.03.2019

Groß gefeiert wird erst am 27.9., seine Kunden beschenkt das von Katrin Burger in dritter Generation geführte Karlsruher Traditionshaus zum 100. Geburtstag aber schon seit Jahresanfang mit Jubiläumsangeboten.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.03.2019

Nachdem sich die Stadt ihre „Wochen gegen Rassismus“ 2018 gespart und auf einen zweijährigen Turnus umgestellt hat, geht’s von Fr, 15. bis 31.3. in die sechste Runde.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.03.2019

Zum zweiten Mal wird das Jubez-Café zum Marktplatz, auf dem Design- und Upcycling-Produkte kleinerer und größerer Labels verkauft und getauscht werden.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.03.2019

Die Schöner-Wohnen-Trends des Frühjahrs bündelt die Lifestylemesse „Inventa“.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.03.2019

Nachdem sich Karlsruhe seine „Wochen gegen Rassismus“ 2018 gespart und auf einen zweijährigen Turnus umgestellt hat, stehen die sechsten KWgR zum 70. Verfassungsjubiläum unter dem Grundgedanken „Die Würde des Menschen ist unantastbar“.





Stadtleben // Tagestipp vom 12.03.2019

Der fundamentale Dissens zwischen Stadtverwaltung und Bürgerschaft in Sachen ökologisch verträglicher Nachverdichtung nimmt kein Ende und spitzt sich in allen betroffenen Bereichen zu.



Stadtleben // Tagestipp vom 10.03.2019

Das Flair des Mercedes-Benz-Kundencenters und seines angrenzenden Werkes unterscheidet den „Internationalen Volkslauf „von anderen Volksläufen und begeistert jedes Jahr auch viele Genussläufer über die Region hinaus.