Neueröffnung: AnMa’s Brasserie

Stadtleben // Artikel vom 17.07.2019

AnMa’s Brasserie

„Wie bei Muttern“ mundet’s in der Ende März eröffneten Ettlinger Brasserie von Richard Fischer und Vornamenspatin Anna-Marie Rathel.

Aufgetischt wird modern interpretierte und frisch zubereitete Hausmannskost; die wöchentlich wechselnde Karte offeriert Pausenstullen, Mittagsgerichte, Salate, Suppen und Eintöpfe sowie (Blech-)Kuchen, Brownies, Kekse und Q Kaffee aus Durlach. Zum Abendbrot (Do/Fr/Sa, 17-21 Uhr) bietet AnMa’s Brasserie Vesperplatten mit Schnittchen und Beilagen wie hausgemachtem Wurst- und Nudelsalat, Fleischküchle und Gürkle. Dazu genießt man besondere Cocktails aus Tee oder vollmundige Weine.

Den Großteil seiner Ware bezieht die Brasserie aus der Region: das Fleisch von der prämierten Malscher Metzgerei Glasstetter, das Brot von der Brettener Bäckerei Leonhardt. Für Veranstaltungen wie Firmen- und Familienfeiern sowie Tagungen kann AnMas gemietet werden – Konzept, Planung und Verpflegung inklusive. Und mit der liebevoll eingerichteten 50-Quadratmeter-Maisonette-Ferienwohnung ist auch eine Übernachtungsmöglichkeit geboten. -pat

Quergasse 2, Ettlingen, Tel.: 0176/72 78 57 42, Di+Mi 11-17 Uhr, Do+Fr 11-15 u. 17-21 Uhr, Sa 9-21 Uhr
www.anmas-ettlingen.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 23.08.2019

In eine große Party- und Gourmetmeile verwandelt sich der Kurgarten vor dem Kurhaus beim „Kurpark-Meeting“ anlässlich der „Internationalen Galopprennwochen“.





Stadtleben // Tagestipp vom 17.08.2019

Das 1904 eröffnete Weststadt-Traditionslokal feiert seinen Jahrestag.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.08.2019

Das im Sommer 1969 als Höhepunkt der Flower-Power-Bewegung in die Geschichte eingegangene „Woodstock“-Festival feiert dieses Jahr 50. Jubiläum.



Stadtleben // Tagestipp vom 13.08.2019

Zum 30-Jährigen des Mauerfalls und dem zehnjährigen Bestehen der Juniorbotschafter des Deutsch-Französischen Jugendwerks haben sich 13 von ihnen auf den Weg zu einer grenzenlosen Fahrradtour gemacht.





Stadtleben // Tagestipp vom 08.08.2019

Um den Ursprung drehen sich die 2019er „Schlosslichtspiele“ unter dem Motto „Ein Sommer der Liebe und des Lebens. Hate Comes Late – Love Comes First“.





Stadtleben // Tagestipp vom 27.07.2019

Karlsruhes kreative Vielfalt mit den fürs Stadtbild wichtigen kleinen Läden zeigt sich vor allem in den Vierteln fernab des Kaiserstraßen-Trubels.





Stadtleben // Tagestipp vom 26.07.2019

Auf den ruhigen Wassern des Parksees Kutzerweiher liegt sie malerisch im Herzen von Mannheims grünstem Areal.





Stadtleben // Tagestipp vom 26.07.2019

Wenn meine Frau scheinheilig fragt „Wo gehst du hin?“ fügt sie stets gleich hinzu: In dein schönes Mühlburg?





Stadtleben // Tagestipp vom 25.07.2019

Die Mauern der Klosterruine St. Peter und Paul bilden die Kulisse des „Calwer Klostersommer“-Festivals, zu dem jedes Jahr mehr als 15.000 Zuschauer strömen.